Brings Songtext: Wenn du et wirklich wills

De halve Naach lieje ich allt waach
Ming Zung es schwer
De Schnapsfläsch leer
Mi Hätz dat klopp
Mer brump d’r Kopp
Wie Blei ming Bein
Ich ben allein
Ich rauch wie jeck
Lor an de Deck
D’r Wecker tick
Zerschnick de Zick
Fän Hungsjebell
Bal’weed et hell
Ich weed he noch verröck
Kumm doch zoröck

    Ävver nor
    Wenn Du et wirklich wells

Sonn am Dach
Stän en d’r Naach
Scheff om Meer
Kumm widder her
Wolk em Wind
Un de Luff su lind
Sturm, dä brus
Kumm bal‘ noh Hus
För en d’r Kält, ming janze Welt
Spor em Sand
Jev‘ mer ding Hand
Mi dächlich Brut, mi Morjerut
Du bes ming Wüstenoas
Kumm, halt mich faß

    Ävver nor
    Wenn Du et wirklich wells

Du weiß, dat ich nit dä Käl ben
För dä jederein mich hält
Du weiß jenau, wie ich schwaach ben
Wie mer bang weed en d’r Kält
Ävver bes dobei ihrlich
Nor, wenn Du Leev zo mer föhls
Dann kumm heim un wärm mich

    Ävver nor
    Wenn Du et wirklich wells

    Ävver nor
    Wenn Du et wirklich wells.

One Response to Brings Songtext: Wenn du et wirklich wills

  1. […] dat… (3:07) Songtext 8. Stopp ‘93 (3:42) Songtext 9. Wenn Du et wirklich wills (3:40) Songtext 10. Du bes (3:59) Songtext 11. Amsterdam (3:24) Songtext 12. Dat is alles (3:55) […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.