Category Archives: Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens Portrait

Foto: Andrew Macpherson; (c) Hollywood Records/ Disney

Alles über Vanessa Hudgens (Gabrielle)

Schauspielerin und Sängerin Vanessa Hudgens wurde am 14. Dezember 1988 in Kalifornien geboren. Ihr Vater, Greg Hudgens, hat irische und indianische Vorfahren und ihre Mutter, Gina Guangco, ist eine Filipina mit chinesischer und spanischer Abstammung. Vanessa hat noch ein jüngere Schwester Stella Hudgens, die ebenfalls Schauspielerin ist.

Vanessa Hudgens ist mit Schauspielkollege Zac Efron liiert, den sie bei den Dreharbeiten zu Walt Disneys „Higschool Musical“ kennenlernte.

Vanessa Hudgens spielt in dem Disney Film „Higschool Musical“ (Teil 1-3) die Sängerin „Gabrielle Montez“. In der Musical Besetzung veröffentlichte Disney mehrere erfolgreiche Musikalben. Neben „Highschool Musical“ hatte Venessa weitere Rollen in kleineren Filmproduktionen und Werbespots.

Mit „V“ (wie Vanessa) erschien 2006 Vanessas erste Soloalbum, welches in den USA über 400.000 mal verkauft wurde und es bis auf Platz 24 in den Billboard Charts schaffte. Die erste Singleauskopplung „Come Back to Me“ (Video) kletterte in den deutschen Charts bis auf Platz 58, während es die 2. Singleauskopplung Say OK (Video) nicht in die Charts schaffte.

2008 folgte das 2. Soloalbum „Identified“ welches in den USA bis auf Platz 23 schaffte und sich auch in Deutschland in den Charts platzierte. Auch die erste Singleauskopplung Sneakernight (Video) schaffte es in die Deutsche Top 100. Wie sexy Vanessa ihre männlichen Fans Live zum kochen bringt zeigt das Video Let´s Dance eindrucksvoll.

Mit „Identified“ ging Hudgens im Sommer 2008 auf Amerika-Tournee und reiste dabei durch über 50 US-amerikanische Städte. Laut dem amerikanischen Forbes Magazine gehört Vanessa zu den am besten verdienenden Stars unter 21 in Hollywood. Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt sie Gagen in Höhe von 3,2 Mio.

Vanessa Hudgens hat eine MySpace Seite: www.myspace.com/vanessahudgens. Auf der offiziellen deutschen Homepage von Vanessa Hudgens finden sich nur Infos zu den aktuellen Bestellmöglichkeiten der letzten Singleauskopplung und dem aktuellen Album.

Vanessa Hudgens Strand

Foto: Andrew Macpherson; (c)Hollywood Records/Disney

Vanessa Hudgens Video: Sneakernight

Das Vanessa Hudgens Video „Sneakernight“. Die erste Singleauskopplung aus dem 2. Solo-Album „Identified“ (VÖ 13.02.2009).

Vanessa Hudgens veröffentlicht 2. Solo Album „Identified“

Vanessa Hudgens IdentifiedIdentified, das 2. Soloalbum von Vanessa Hudgens erschien am 13. Februar 2009 beim Label Hollywood (EMI).In Deutschland erhält das Album 3 Bonus Tracks.

Die Titel:

1. Last night
2. Identified
3. First bad habit
4. Hook it up
5. Don’t ask why
6. Sneakernight (Video)
7. Amazed
8. Don’t leave
9. Paper cut
10. Party on the moon
11. Did it ever cross your mind
12. Gone with the wind
13. Committed
14. Vunerable
15. Set if off

Jetzt kaufen: Identified (Inkl. 3 Bonus-Tracks)

Vanessas erste Single „Sneakernight“, ist witzig und funky zugleich und könnte sich zu einem der beständigsten Hits des Albums entwickeln.

Vanessa Hudgens„Identified“ beginnt mit dem Titel „Last Night“. Einem rauen, rhythmischen Opener mit Gänsehautgarantie. „Ich habe mich sofort in den Song verliebt als ich ihn zum ersten Mal gehört habe“, sagt sie.
Neben ihrem Talent für Schauspielerei und Gesang ist Vanessa auch noch eine hervorragende Tänzerin. Deswegen verwundert es nicht, dass sie ihr neues Album mit ein paar einschlägigen Tanznummern wie „Hook It Up“, „First Bad Habbit“ und dem grandiosen Titelsong „Identified“ verfeinert hat. Aber auch die Balladen kommen nicht zu kurz und somit zeigt uns Vanessa auf Songs wie „Don’t Ask Why“, „Don’t Leave“ und dem herzzerreißendem „Paper Cut“ ihre gefühlvolle Seite. Mit Songs wie „Party on the Moon“ und dem vom HipHop beeinflussten „Amazed“ platziert sich Vanessa außerdem an vorderster Front im Pop Bereich. Beendet wird das Album mit „Gone With The Wind“, einem sehnsüchtigen Rückblick auf eine verflossene Liebe. Eine Geschichte vom Erwachsenwerden.

All das kommt ihnen bekannt vor? Kein Wunder! Vanessa Hudgens ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seit ihrer Hauptrolle im ersten Teil der High School Musical Saga hat sie bewiesen eine ernstzunehmende Schauspielerin in allen Genres und für alle Altersgruppen zu sein.

Vanessa Hudgens Video: Say Ok

Das Vanessa Hudgens Video „Say Ok“ mit Zac Efron. Es handelt sich bei dem Stück um die zweite Singleauskopplung aus dem Film High School Musical.

Vanessa Hudgens Video: Come Back To Me

Das Vanessa Hudgens Video „Come Back To Me“. Vanessa Hudgens ist vielen Fans eher unter dem Namen Gabriella aus dem Film „High School Musical“ ein Begriff. Der Song „Come Back To Me“ stammt aus Vanessa Debütalbum „V“.

Vanessa Hudgens Video: Let’s Dance (Live)

Das Vanessa Hudgens Video „Let’s Dance“ (in einer zusammengeschnittenen Live Version).