Category Archives: Brings

Brings „GRELL UND LAUT“ aus dem Album 14

Brings-14-titel

Brings mit „Grell und Laut“ zurück in die Kölsch-Rock Geschichte!

Das Jahr 2014 war für die Kölschrock Gruppe Brings ein sehr gutes Jahr. Mit „Kölsche Jung“ gelang ein TOP Hit, der als es als Ohrwurm durch sämtliche TV-Shows schaffte und sicher ein Platz der EVER Brings TOP Songs neben „Superjeilezick“ und „Halleluja“ haben wird.

Mit „GRELL UND LAUT“ aus dem Album 14 schaffte es Brings kurz nach Veröffentlichung des „Party“ Songs „Polka, Polka, Polka“ einen Hit zu landen, der direkt an die Rock-Qualität des Allzeit-Hits „Bis ans Meer“ anknüpft. Mit eindringlicher Gitarre, tollem Text, mitreissendem Grrove, überschwänglicher Drumarbeit und einer Gänsehaut-Hookline erfreut Frontmann Peter Brings mit seinen Bandmitgliedern die „alten Fans“ aus Brings Rock Zeiten.

Der Song ist neben den anderen Hits des Jahres 2014 auf dem Brings Album „14“ vertreten und damit sicher die beste Kaufempfehlung der letzten Jahre für ein Brings-Album. Selten hat ein Album mit so vielen unterschiedlichen Songs so viele unterschiedliche Menschen „getroffen“. Beim Live Auftritt sind die Fans vereint und singen jede Strophe mit. Ob Rocksong, Polka, oder Karnevals -Hit!

Hier der Song „Grell und Laut“ für die Brings-Rock Fans von einem kleinen Live Event:

YouTube Preview Image

Links:
Facebook: https://www.facebook.com/bringsmusik
Web: http://www.brings.com/
Infos: http://www.bonsound.de/artist/brings/

 

 

Brings Kölsche Jung – Video – Songtext und Übersetzung!

Brings Kölsche Jung

Brings neuer Superhit „Kölsche Jung“ – Mitsingen garantiert!

Es ist mal wieder soweit. Die Jungs von Brings starten die Karnevals-Session 2014 mit einem neuen Ohrwurm. Der Song „Kölsche Jung“ hatte seine Live-Weltpremiere am 6.7.2013 in der Bonner Rheinaue (Kunst!Rasen) vor mehr als 7.500 Brings Fans. Seitdem gab es schon einige TV Auftritte und natürlich das obligatorische Konzert auf dem Kölner Heumarkt zum 11.11.2013 (Sessionseröffnung zum Kölner Karneval, Übertragung beim WDR). Das offizielle Video ist jetzt fertig… mit dabei ist Lukas Podolski  und ein typisches Kölner Stadion-Publikum ;-).

Ein Song der in keiner Musiksammlung fehlen darf und uns sicher die ganze Session begleitet!

Jetzt Kölsche Jung bei Amazon kaufen

YouTube Preview Image

Songtext Brings Kölsche Jung (Original):

Deutsch-Unterricht, dat wor nix för mich
denn ming Sprooch die jof et do nit
„sprech ödentlich“ hät de Mam jesaht
Di Zeuchniss dat weed keene Hit
Ich sprech doch nur, ming eijene Sproch
wuss nit, wat se vun mir will
ejhal wat ich saachen dät,
et wor verkeht

Denn ich ben nur ne Kölsche Jung
un mie Hätz, dat litt mer op d’r Zung
Op d’r Stross han ich ming Sprooch jeliehrt
und jedes Wort wie tättowiert
op minger Zung

ich ben ne Kölsche Jung

Oh Oh….

Hück ben ich jlöcklich, dat ich et kann
uns Sprooch, die mäht uns doch us
mor hürt schon von Wiggem
wenn eener Kölsch schwaad
do föhl ich mich direkt zu Hus
Wemmer se spreche, dann läävt se noch lang
dann jeht se och niemols kapott
uns Sprooch iss en Jeschenk,
vom leeve Jott

Denn ich ben nur ne Kölsche Jung
un mie Hätz, dat litt mer op d’r Zung
Op d’r Stross han ich ming Sprooch jeliehrt
und jedes Wort wie tättowiert
op minger Zung

ich ben ne Kölsche Jung

Gitarrensolo

Oh Oh….
Ich bin ein Kölsche Jung…

Ich ben nur ne Kölsche Jung
un mie Hätz, dat litt mer op d’r Zung
Op d’r Stross han ich ming Sprooch jeliehrt
und jedes Wort wie tättowiert
op minger Zung

ich ben ne Kölsche Jung

Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….

Ich ben nur ne Kölsche Jung
un mie Hätz, dat litt mer op d’r Zung
Op d’r Stross han ich ming Sprooch jeliehrt
und jedes Wort wie tättowiert
op minger Zung

ich ben ne Kölsche Jung

 

Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….

 

——————————-

Übersetzung ins Hochdeutsch:

Deutschunterricht, das war nichts für mich,
denn meine Sprache, die gab es da nicht.
„Sprich ordentlich“, hat Mama gesagt,
„Dein Zeugnis, das wird kein Hit“
Ich spreche doch nur meine eigene Sprache,
wusste gar nicht, was sie von mir will.
Egal was ist auch gesagt habe, es war verkehrt.

Denn ich bin nur ein Kölsche Jung
und mein Herz, das liegt mir auf der Zunge
Auf der Straße habe ich meine Sprache gelernt
und jedes Wort wie tättowiert auf der Zunge
Ich bin ein Kölsche Jung

Oh Oh….

Heute bin ich glücklich, dass ich es kann,
unsere Sprache, die macht uns doch aus.
Man hört schon von Weitem,
wenn jemand Kölsch redet,
dann fühle ich mich direkt zu Haus´.
Wenn wir sie sprechen, dann lebt sie noch lang
dann geht sie auch niemals kaputt,
unsere Sprache ist ein Geschenk
vom lieben Gott!

Denn ich bin nur ein Kölsche Jung
und mein Herz, das liegt mir auf der Zunge
Auf der Straße habe ich meine Sprache gelernt
und jedes Wort wie tättowiert auf der Zunge
Ich bin ein Kölsche Jung.

Gitarrensolo

Oh Oh….
Ich bin ein Kölsche Jung…

Ich bin nur ein Kölsche Jung (ein Kölsche Jung)
und mein Herz, das liegt mir auf der Zunge (das liegt mir auf der Zunge)
Auf der Straße habe ich meine Sprache gelernt
und jedes Wort wie tättowiert auf der Zunge
Ich bin ein Kölsche Jung.

Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….

Ich bin nur ein Kölsche Jung (ein Kölsche Jung)
und mein Herz, das liegt mir auch der Zunge (das liegt mir auf der Zunge)
Auf der Straße habe ich meine Sprache gelernt
und jedes Wort wie tättowiert auf der Zunge
Ich bin ein Kölsche Jung.

Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….
Kölsche Jung
Oh Oh….

——————————————————

Für echte Brings Fans.
Das Coole Wandtattoo zum Song:
Brings Kölsche Jung Wandtattoo

Wir waren dabei: Brings Konzert Bonn Kunst!rasen 2013

brings-feature-by-sibylle

Wir waren dabei: Bericht vom Brings Konzert in Bonn Kunst!rasen 2013

Am 6.7.2013 fand in Bonn (Gronau) auf dem Festivalgelände „Kunst!rasen“ ein großes Brings Sommerkonzert statt. Über 7.000 verkaufte Tickets allein im Vorverkauf versprachen einen großartigen sonnigen Abend unter Freunden. Erst am Mittwoch, also 2 Tage vorher war überhaupt sicher, dass das Konzert stattfinden konnte, da wegen der Hochwasserlage der Rhein drohte die Kunst!Rasenfläche in Besitz zu nehmen. Doch es kam zum Glück anders, der Pegelstand ging wieder zurück, das Konzert konnte stattfinden.

(c) bonsound.de

(c) bonsound.de

Mit einer Stunde Verspätung (18:00 statt 17:00 Uhr) fand der Einlass statt. Da man erst am Mittwoch mit den Aufbauten der Festivalfläche starten konnte, war es wohl zu Verzögerungen gekommen. Die viel zu wenigen Kontrolleure beim Einlaß konnten den Ansturm in so kurzer Zeit nicht mehr Herr werden. So stauten sich die Besucher in kilometerlangen Warteschlangen. Das Konzert begann dann mit etwas Verspätung.

Das gute Wetter, das Brings typisch freundlich-sympathische Publikum und natürlich die Jungs der Kölner Band ließen die Probleme beim Einlaß und an den Gastrobuden schnell vergessen. Brings rockten Bonn über 2 1/2 Stunden! (leider gibt ab 22.00 Uhr eine Dezibel Sperrstunde an dieser Stelle). Neben den bekannten Hits wie „Hallejula“, „Mama, wir danken Dir“ und „Superjeilezick“ durfte natürlich auf die obligatorische 15 Minuten-Version des Kult-Hits „Bis ans Meer“ nicht fehlen. Statt einem Stage Diving gab es diesmal zu der Nummer ein „Boot-Diving“. In einem Schlauchboot ließ sich Peter Brings von seinen Bonnern Fans über die Köpfe tragen.

(c) Sibyille Malinke

(c) Sibyille Malinke

Außerdem wurde den Bonnern Fans im Laufe des Abends noch der neue Brings Hit „Kölsche Jung“ in einer Weltpremiere Live vorgestellt! Ein Song mit tollem Text, einfachen Beats, gefälligem Refrain, kombiniert mit eindringlicher Gitarren-Begleitung. Ein weiterer Ohrwurm aus der Hitschmiede ist damit garantiert:
.

.
Beendet wurde das Konzert typischerweise mit „Heimjon“. Doch selbst nach dem Konzert blieben noch über 1.000 Fans auf dem Festival Gelände und feierten mit Curry-Wurst, Pommes, Bier und Cocktails den Abend bis weit nach Mitternacht weiter. Dat war Geil!

PS: Wem die kleinen „Drohnen“ über der Bühne aufgefallen sind: Mit Ihren Multicoptern (Quttrocopter, Hexacopter und Oktocopter) haben die Jungs von drohnenflieger.de im Auftrag der Band tolle Aufnahmen aus der Luft gemacht. Hier ein erstes Bild kurz nach Einlaß:

https://www.facebook.com/Drohnenflieger

https://www.facebook.com/Drohnenflieger

Einen super Hintergrund-Bericht über das Konzert findet ihr auf http://11uhr11.tv/sendung9.htm. Hierbei hat das Team von 11uhr11.tv die sympathische Band den ganzen Tag begleitet, Interviews mit Band, Crew, Management und Fans gedreht, tolle Eindrücke vom Konzert festgehalten und viele Backstage-Geheimnisse gelüftet. Eine tolle Stunde Filmaterial, professionell gedreht, geschnitten, vertont und produziert! Und alles mit viel Jeföhl.

Brings Konzert am Bonner Kunstrasen findet statt

Der Hochwasserpegel in Bonn geht seit Mittwoch langsam zurück, damit kann die Saisoneröffnung 2013 am Kunstrasen (Bonn-Gronau) mit der Kölner Rockband Brings wie geplant starten.

Brings 2013 KunstrasenAm 7.6.2013 um 19.00 Uhr ist es soweit. Nach über 10 Jahren kehren Brings endlich nach Bonn zurück. Die Kölner Kult-Band ist der Opener der 2013er Saison am Bonner Kunstrasen.

Der Auftritt war durch das Hochwasser gefährdet. Wenn die Pegel am Mittwoch noch weiter gestiegen wären, hätte das Konzert abgesagt werden müssen. Doch es ist nochmal gutgegangen und die Bonner Brings-Fans können sich auf einen großen Auftritt der Kölner Jungs freuen. Im Gepäck haben sie alles was ein beeindruckender Konzertabend braucht: Sentimentale Balladen (z.B. Heimjon), krachende Rockepen (das legendäre „Bis ans Meer„) und die Lieder, die jeder kennt: von Halleluja bis Superjeilezick wird jede Menge Musik zum Mitsingen geboten.

Wer schon mal auf einem Brings-Konzert war, weiß, dass die Jungs immer alles geben und das gleiche von ihrem Publikum erwarten! In diesem Sinne: Brings läuft sich schon mal warm und freut sich auf einen emotionsgeladenen Abend direkt am Rhein, der für alle Teilnehmer in guter Erinnerung bleiben soll.

HALLELUJA!

Nachtrag: Hier der Bericht zum Konzert von Brings. Es war toll.

 

Brings CD: Leise rieselt der Schnee (Live)

Das Brings Live Album Leise rieselt der Schnee wurde am 23.11.2012 veröffentlicht (Rhingtön/Universal). Es enthält 13 Tracks.

Trackingliste:

Brings Leise rieselt der Schnee1. Halleluja (Live 2012)  3:06
2. Nit alles Gold (Live 2012) 5:42
3. Leise rieselt der Schnee (Cocain) [Live 2012] 3:55
4. Ich schenk d’r mi Hätz (Live 2012) 4:17
5. Dat is alles (Live 2012) 3:40
6. Su lang mer noch am lääve sin (Live 2012) 4:29
7. Still wie nie (Live 2012) 3:20
8. Am hellige Ovend (Live 2012) 2:26
9. Loß di Hoor eraf (Live 2012) 4:49
10. Plastikstään (Live 2012) 5:58
11. Stille Nacht (Live 2012) 4:04
12. Ave Maria (Live 2012 – Instrumental) 1:55
13. Pitter un Marie

Kurzbeschreibung (Amazon)

Wer BRINGS unterm Jahr kennt, der sollte wissen dass sie auch eine zarte Seite haben und zwar an Weihnachten. Seit 13 Jahren spielen sie ein ausgefeiltes Set von eigenen Songs und bekannten Weihnachtssongs, natürlich mit neuen BRINGS-Texten! So haben sie in dieser Zeit fast 300.000 Menschen in ihren speziellen Weihnachtsbann gezogen. Dabei haben sie den WHAM-Klassiker Last Christmas zum ersten Mal mit einem Kölschen Text versehen und die Melodie von Cocaine von Eric Clapton mit dem Traditional Leise rieselt der Schnee kombiniert. Das dies geht bewiesen BRINGS nun einmal mehr. Natürlich darf der Plastikstään nicht fehlen, oder Nit alles Gold . Also, wer die wirklich wahre Weihnacht spüren möchte, der ist hier richtig, fünf Jungs verbreiten hier eine einmalige Stimmung zwischen Poesie und Rock die ans Herz geht.
FROHE WEIHNACHTEN zusammen! Und als Geschenk noch PITTER UND MARIE ein BONUS TRACK

CD bei Amazon kaufen: Leise rieselt der Schnee (Weihnachtsshow – LIVE)

Wir waren dabei: 20 Jahre Brings Geburtstagsfeier im Stadion am 16.07.2011

Brings feierten 20 Jahre Musik im Rheinenergie Stadion Köln mit 50.000 Fans. Wir waren dabei.

Vorwort: Nur 5 Euro verlangte Brings von Ihren Partygästen und die Anfahrt mit der KVB war auch noch umsonst.  50.000 Fans waren dem Aufruf gefolgt und füllten das Kölner Stadion. Pünktlich mit den Jungs von Brings kam auch der Regen und wollte nicht mehr weggehen. Doch während Chuck Norris die Flucht ergriffen hätte, tanzten und sangen sich die Fans trocken. Es war ein Festival voller Freude, Spaß, guter Laune und guter Musik.

Brings StadionDreieinhalb Stunden dauerte das Konzert und zeigte die komplette 20 jährige musikalische Bandgeschichte. Vom Rock zum Kölschrock, emotionale Lieder und die bekannten Stimmungskracher. Kaum verstummten die Klänge eines Liedes, schon startete die nächste Rakete. Und die Fans sagen mit und das nicht nur bei Superjeilezick oder Poppe, Kaate, Danze (dem Song der Brings beim Festkommitee des Kölner Karnevals mal Ärger einbrachte). Nach 20 Jahren Bühnenerfahrung und einem Dutzend CDs auf dem Markt kann Brings locker eine 3 Stunden Show mit Hits füllen. Was sie auch außerhalb des Stadions bei Ihren vielen Tourauftritten regelmäßig beweisen.

Nina Hagen, Marc Metzger und die Tanzcorps der Luftflotte waren als Gäste und Unterstützung dabei, doch Tommy Engel stellte sie alle in den Schatten. Bei seinen Songs die er gemeinsam mit Brings performte „Du bes Kölle“ oder „En unsrem Veedel“ war allerschwerste Gänsehaut angesagt. Der Vater von Brings Keyborder Kai Engel bringt mit seinen Liedern immer noch Köln in Wallung und alle sangen mit, als hätten Sie die Texte als Kinder in der Schule auswendig gelernt – und bei „En unsrem Veedel“ war das bei machen Gästen vielleicht auch so :-).

Auf dem Konzert wurde auch die neue Single „Dat Is Geil“ (aus dem gleichnamigen Album) vorgestellt und vom Publikum jubelnd angenommen.

Kurz vor Abschluß des Konzertes gab es dann noch die Ultimative Brings Hymne „Bis ans Meer“ in der grandiosen „ultra-long-extended-15-minuten-edition“.

Folgende Lieder wurden gespielt (Reihenfolge stimmt leider nicht):

01 Willkumme in Kölle
02 Nix is verjesse
03 Kölle
04 Eifel
05 Scheissejal
06 Katharina
07 Su lang mer noch am lääve sin
08 Wäm jehürt die Stadt
09 Loss dich falle
10 Wiesse Ling
11 Mer trecke op d’r Mond
12 Man müsste noch mal 20 sein
13 Harrys Solo
14 Bazille
15 Superjellezick
16 En unserem Veedel (mit Tommy Engel)
17 Drink doch eine met (mit Tommy Engel)
18 Riesenkamell
19 Wir wollen niemals auseinandergehen
20 Harrys Animation
21 Mama
22 Nur nicht aus Liebe weinen (mit Nina Hagen)
23 Dat is geil
24 Rabenschwarzenacht
25 Halleluja
26 Poppe Kaate Danze
27 Rään
28 Bis ans Meer
29 Heimjon

Die Feier wurde vom WDR Live übertragen und es wurde im Anschluß eine LIVE DVD: Brings – Dat wor geil veröffentlicht. Natürlich gibt es auch noch eine Doppel-CD von dem Konzertereignis. Aber die „Bildversion“ beeindruckt dann doch noch mehr.

Wenn ihr auch dabei gewesen seid, freuen wir uns über eure Kommentare. Bei Facebook gibt es übrigens neben der offiziellen Brings Fans Seite noch eine nette Gruppe mit dem Namen „20 Jahre Brings im Stadion und ich war dabei„. Klickt Euch mal rein wenn ihr auch im Stadion mitgesungen habt.

Und natürlich freuen wir uns schon auf „25 Jahre Rockmusik“ im Stadion…. 2016 ist es soweit!

Nachtrag:
Wirklich beeindruckende Bilder zum Konzert und der Vorbereitung findet ihr bei bei der bildagentur.rundblick. Hier lohnt sich der Klick und das durchstöbern der tollen 360° Aufnahmen (einfach auf das Bild klicken):

(C) bildagentur.rundblick

(C) bildagentur.rundblick

Brings CD: Dat ist Geil

Brings veröffentlichten zum 15.Juli 2011 Ihre CD “Dat ist Geil” (Rhingtön/Universal).

Trackingliste:

Brings Dat ist Geil1. Dat is Geil
2. Wunderbar
3. Halleluja
4. Do hin
5. Nüssele
6. Dat Beste
7. Adios
8. Nit allein
9. De Zick
10. Scheissegal
11. Wir wollen niemals..
12. Lääve pur
13. Kölle du bes bunt
14. Rään

Kurzbeschreibung (Amazon): Dat is geil ist der Titel des Albums und ein Versprechen der Band, dass das was draufsteht auch drin ist. Die Kölner Band BRINGS legt in ihrem 20jährigen Jubiläumsjahr ihr 12. Studio-Album vor und es ist so stark wie nie! Dat is geil, der Titel-Song des Albums, ist eine extrem druckvolle und starke Uptempo-Nummer, die nicht zuletzt durch Peter BRINGS rauchige und einzigartige Stimme eine derartige Energie entwickelt, wie wir es nur von Superjeilezick kannten. Das ganze Album ist im neuen eigenem Studio der Band entstanden, wodurch eine äußert intensive Arbeit der Band rund um die Uhr am Album möglich war. Auch nicht zuletzt dadurch sind weitere Songs mit Hit-Potenzial entstanden, wie Wunderbar, Dat Beste, sowie De Zick einer Nummer für die Säle im Karneval, sowie einem Song namens Adios, der in dem Reigen von Songs rund um das Thema Köln neue Maßstäbe setzt. Hinzu kommen die beiden bereits bekannten Top 20 Single-Hits Halleluja und Wir wollen niemals auseinandergeh’n.

Bei Amazon kaufen: Dat Is Geil

Brings Fans aufgepasst: Nur 500 Tickets!

Exklusiv für 500 Brings Freunde findet am Donnerstag derm 23. April 2009 der Brings Brauhaus Rock statt. Zusammen mit dem Hauptsponsor veranstalten Brings ein kleines Konzert im „Gaffel am Dom“:
Brings Brauhaus Gig

Brings Tour Termine 2009 update

Derzeit bekannte Brings Konzert Termine 2009*:

17.04.09 Nieukerk (bei Geldern)  Adlersaal (ausverkauft)
18.04.09 Höxter Stadthalle
23.04.09 Gaffel am Dom (nur Kurzauftritt)
25.04.09 Bergneustadt – Kölsche Nacht (nur Kurzauftritt)
26.04.09 Eiskirchen – Stadtfest
30.04.09 Siegburg – Rhein-Sieg-Halle
02.05.09 Xanten Freizeitzentrum (nur Kurzauftritt)
09.05.09 Elsdorf Festzelt
15.05.09 Odenthal Festplatz (auverkauft)
30.05.09 Daun – Forum
05.06.09 Viersen – Festhalle
06.06.09 Eys (NL)  Festzelt (nur Kurzauftritt !)
12.08.09 Schlebusch – Wuppermannpark
04.07.09 Hürtgenwald Festzelt
14.08.09 Köln – Krebelshof
15.08.09 Köln – Krebelshof
22.08.09 Dünnwald – Waldbad
12.09.09 Wesseling – Kronenbuschhalle
22.09.09 Köln „loss mer sing“ – Kulturkirche
23.09.09 Köln „loss mer sing“ – Kulturkirche
24.09.09 Remscheid „loss mer sing“ – Klosterkirche
03.10.09 Lohmar Jabachhalle

Und hier gibt es die Termine zur Brings Weihnachtsshow “janz höösch” 2009.

Weitere Infos folgen….

*Alle Termine natürlich ohne Gewähr.
Bitte schaut auch auf die offizielle Brings Homepage für weitere Details.
Änderungen vorbehalten!

Brings gewinnt „Loss mer Singe 2009“

Die Kölschrockgruppe Brings hat 2009 wieder den „Loss mer Singe“ Preis gewonnen. Neben „Heimjonn“ auf Platz 1 platzierte sich noch ein zweiter Hit aus der aktuellen Brings CD Rockmusik unter den ersten 10: „Wenn et einmol läuft“.

In 32 Kneipen wurden 20 Neuvorstellungen von mehr als 10.000 begeisterten Testpersonen in dicht gedrängtem Getümmel unter realen Karnevalsbedingungen auf ihre Feier- und Mitsingtauglichkeit getestet. So hat sich das jecke Publikum entschieden:

Platz 1: Brings – „Heimjonn“ – 27887 Stimmen
Platz 2: Hanak – „Haifischzahn“ – 21357 Stimmen
Platz 3: Bläck Fööss – „Jommer noh Hus“ – 20456 Stimmen
Platz 4: De Wanderer – „Himmlisch Jeck“ – 18701 Stimmen
Platz 5: Brings – „Wenn et einmol läuft“ – 15249 Stimmen
Platz 6: Höhner – „Üverall op dr Welt jitt et Kölsche“ – 13633 Stimmen
Platz 7: Hanak – „Langsam“ – 13621 – Stimmen
Platz 8: Paveier – „Mir Kölsche sin prima“ – 12486 Stimmen
Platz 9: Klüngelköpp – „Stääne“ – 10950 Stimmen
Platz 10: Us em Levve – „Un dann denk ich ahn Kölle“ – 8448 Stimmen