Category Archives: Casting Shows

20.08.2013: DSDS Casting in Saarbrücken und Gießen für die 11. Staffel.

DSDS Casting in Saarbrücken und Gießen für die 11. Staffel (DSDS 2014).

Am Dienstag den 20. August 2013 fand in Saarbrücken (Schlossplatz) und in Gießen (Kirchenplatz) ein Casting für die 11. Staffel Deutschland Sscht den Superstar statt. Für Saarbrücken gab es noch einen Zusatztermin am Mittwoch den 21. August.

Wir suchen Teilnehmer, die uns Fotos und Eindrücke vom Ereignis schicken (per eMal an admin@bonsound.de). Bitte schreibt Euren kompletten Namen dazu, damit wir das Foto entsprechend beschriften können.

Auch könnt ihr einfach hier im Blog einen Kommentar zum Casting hinterlassen. Wie hat Euch das Casting und die Durchführung gefallen? Seid ihr eine Runde weiter oder kennt ihr jemanden der weiter gekommen ist? Oder seid ihr enttäuscht?  habt ihr dort jemanden kennen gelernt oder sucht ihr jemanden den ihr dort gesehen habt, jedoch nicht mutig genug wart ihn anzusprechen? Einfach unten einen Kommentar schreiben und los geht es. Die Freischaltung des Kommentars kann ein paar Minuten dauern.

Beatrice Egli Video „Jetzt und hier für immer“

Neues Beatrice Egli Video „Jetzt und hier für immer“ veröffentlicht.

Aus dem Nummer 1 Album „Glücksgefühle“ kommt nun ein weiterer Hit von Beatrice Egli. „Jetzt und hier für immer“ wird zwar nicht auf CD erscheinen, ist aber natürlich als Download erhältlich. Die Gewinnerin der DSDS 2013 Staffel ist ab Oktober auf großer Glücksgefühle 2013 Tournee, quer durch Deutschland, Österreich und natürlich ihrem Heimatland, der Schweiz. Außerdem hat sie am 2. und 3. September 2013 einen Auftritt bei der RTL Serie „Unter uns“.

Hier noch die Autogramm- und Fanpostadresse:

Autogrammwünsche nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag für Deutschland und mit Rückumschlag sowie internationalem Antwortschein für das Ausland an:

Beatrice Egli
Postlagernd
CH -8808 Pfäffikon SZ

DSDS 2014: Termine und Orte für Casting Tour Staffel 11

Am 20. August startet die „DSDS Deutschland sucht den Superstar 2014 – Staffel 11“ Casting Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Zum 11. Mal bietet DSDS allen Sängerinnen und Sängern aus dem deutschsprachigen Raum die Chance, sich einen Platz in der erfolgreichen RTL-Castingshow zu sichern. Der Sieger erhält auch dieses Jahr wieder  500.000 Euro Siegprämie und einen Plattenvertrag mit der Universal Music!

Auch in der neuen Staffel von DSDS werden mit neuem Konzept von Anfang an neue Rekorde gebrochen. Um Talente aufzuspüren, fährt das Team von „Deutschland sucht den Superstar“ dieses Jahr gleich mit zwei DSDS-Casting-Trucks mit mobilem Studio durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz. In über 40 Städten wird gecastet – damit ist die diesjährige Castingtour die größte, die es je gab. Das erste „Vorcasting“ fand bereits am 6. Juli im Heidepark Soltau statt. Die neue Jury für DSDS 2014 – die 11. Staffel steht auch fest.

Forto (c) RTL

Forto (c) RTL

Unentdeckte Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 30 Jahre (Stichtag: 1.1.2014) haben hier die letzte Chance, ohne Voranmeldung vorzusingen und sich für die Erfolgsshowreihe zu qualifizieren. Bitte den Personalausweis zum offenen Casting mitbringen. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Castingbogen und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen unter: www.RTL.de  Der Anmeldeschluss für online-Bewerbungen wurde vom 15. August auf den 31. August verlängert.

Die Castings finden immer von 14 Uhr bis 20 Uhr statt.
Die Crew wird in folgenden Städten halt machen :

20.08.2013
Schlossplatz in 66119 Saarbrücken
Kirchenplatz in 35390 Gießen

21.08.2013
Schillerplatz in 97421 Schweinfurt
Schlossplatz in 66119 Saarbrücken

22.08.2013
Kapuzinerplanken in 68161 Mannheim
Rathausplatzin 91054 Erlangen

23.08.2013
Münsterplatz in 89073 Ulm
Regensburg Arcaden in 93053 Regensburg

24.08.2013
Kronprinzplatz in 70173 Stuttgart
Rainer-Werner-Fassbinder-Platz in 80636 München

25.08.2013
Stephanplatz in 76133 Karlsruhe
Rainer-Werner-Fassbinder-Platz in 80636 München

26.08.2013
Kartoffelmarkt in 79098 Freiburg

27.08.2013
Waisenhausplatz in 3011 Bern (Schweiz)
Karmeliterplatz in 8010 Graz (Österreich)

28.08.2013
Kalanderplatz Sihlcity in 8045 Zürich (Schweiz)
Mirabellplatz in 5020 Salzburg (Österreich)

29.08.2013
Kalanderplatz Sihlcity in 8045 Zürich (Schweiz)
Marktplatz in 6020 Innsbruck (Österreich)

01.09.2013
Willy-Brandt-Platz in 52062 Aachen
Marktplatz in 41460 Neuss

02.09.2013
Alter Markt in 41061 Mönchengladbach
Schloßplatz in 48149 Münster

03.09.2013
Willy-Brandt-Platz in 45127 Essen
Theodor-Heuss-Platz in 49074 Osnabrück

04.09.2013
Konstablerwache in 60313 Frankfurt
Maspernplatz in 33098 Paderborn

05.09.2013
Vorplatz Herz-Jesu-Kirche in 56068 Koblenz
Bahnhofsvorplatz in 37073 Göttingen

06.09.2013
Friedensplatz in 44135 Dortmund

07.09.2013
Friedensplatz in 44135 Dortmund

08.09.2013
MMC Studios in 50879 Köln (Beginn bereits um 13.00 Uhr)

09.09.2013
Schlesischer Platz in 01097 Dresden

10.09.2013
Neumarkt in 09111 Chemnitz

11.09.2013
Willy-Brandt-Platz in 39104 Magdeburg

12.09.2013
Keilhauergasse in 99084 Erfurt

13.09.2013
Grunthalplatz in 19053 Schwerin
Riebeckplatz in 06112 Halle

14.09.2013
Holstenwall 12 in 20355 Hamburg
S-Bahnhof Landsberger Allee in 10407 Berlin

15.09.2013
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, in 21107 Hamburg
S-Bahnhof Landsberger Allee in 10407 Berlin

16.09.2013
Ansgarikirchhof in 28195 Bremen
Hotel Berlin Berlin, Lützowplatz in 10785 Berlin (ab 12.00 Uhr)

17.09.2013
Bahnhofstraße / Virchowstraße in 26382 Wilhelmshaven

18.09.2013
Raiffeisenstrasse Bahnhofsvorplatz in 24103 Kiel

19.09.2013
Neuer Markt in 18055 Rostock

20.09.2013
Radisson Blue Hotel, Marseiller Straße 2, 20355 Hamburg (ab 12.00 Uhr)

Und hier die letzten Termine im Oktober 2013:

Konstanz:
7.10. und 8.10.13 von 9.00 bis 15.00 Uhr
IBIS Konstanz
Benediktinerplatz 9
78467 Konstanz

Berlin:
14.10. und 15.10.13 von 9.00 bis 15.00 Uhr
NH Berlin Mitte
Leipziger Str. 106-111
10117 Berlin

Köln:
23.10. und 24.10.13 von 9.00 bis 15.00 Uhr
MMC Köln (Hauptfoyer)
Am Coloneum 1
50829 Köln

Wie erfolgreich der Gewinn des Casting machen kann, zeigte die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli. Für Ihre Single „Mein Herz“ und das Album „Glückgefühle“ hagelte es Gold. Sie ist derzeit auch großer Beatrice Egli Glücksgefühle Tournee quer durch Deutschland.

Wenn Ihr an einem der Casting teilgenommen habt, könnt ihr hier einen Kommentar hinterlassen. Wie hat es Euch gefallen?

The Voice of Germany 2013: Jury nun komplett

Neben The BossHoss und Nena sind Max Herre und Samu Haber von Sunrise Avenue in der neuen Jury.

Nach dem Ausstieg von „The Voice“ und „Musikprofessor“ Xavier Naidoo und der Absage von Rea Garvey (beide wollen sich erstmal auf Ihre eigenen Projekte konzentrieren) galt es für die dritte Staffel „The Voice of Germany“ (2013) zwei würdige Nachfolger zu finden.

Die Casting Tour für die 3. Staffel endete bereits am 16. Juni 2013 in Berlin und die Auditions stehen in Herbst diesen Jahres an. Pro7 und Sat1 teilen sich wieder die Austrahlung. Die Sendetermine folgen noch.

Bild (c) the-voice-of-germany.de

Bild (c) the-voice-of-germany.de

Max Herre, der aus Stuttgart stammende HipHop Musiker, Songwriter und Musik-Produzent wird einen der beiden freien drehbaren Stühle besetzen. Herre (22.04.197) wurde als Frontmann von Freundeskreis mit dem Lied A.N.N.A (1997 aus dem Freundeskreis Album Quadratur des Kreises) berühmt. 1999 erschien die Freundeskreis Single und das erfolgreiche Album „Esperanto“.

Im Jahr 2000 startete Max Herre auch als Produzent, Songwriter und schließlich Solokünstler durch und veröffentlichte 2004 sein erstes Album „Max Herre„. Im Sommer 2012 veröffentlichte er bereits sein drittes Album „Hallo Welt!“. Zuvor wurde bereits die Single Wolke 7, (Duett mit Philipp Poisel), ausagekoppelt. Die Single kam auf Platz 6 der Media-Control-Charts und war somit die erste Top 10 Single von Herre.

Max Herre ist privat mit der Künstlerin Joy Denalane liiert und hat mit ihr 2 Söhne. Er lernte Joy bei der Produktion des wundervoll romantischen Liedes „Mit Dir“ 1999 kennen. Für seine Frau produzierte er 2002 das erfolgreiche Album „Mamani“, welches 3x für den Echo nominiert und über 130.000y verkauft wurde.

Außerdem arbeitet Herre bei dem Plattenlabel „Four Music“, welches 1996 von den Fantastischen Vier in Stuttgart gegründet wurde. „Four Musik“ veröffentlichte auch die Soloalben von Max Herre und Joy Denelane. Four Music gehörte mittlerweile zum Sony Konzern und hatte seinen Sitz nach Berlin verlegt. Dort wohnen Max und Joy zusammen mit Ihren Kindern.

Als erfolgreicher Künstler, Produzent und Songwriter hat Max Herre das nötige Rüstzeug für faire Bewertungen der Audition Teilnehmer und dem anschließendem Coaching.

(c) the-voice-of-germany.de

(c) the-voice-of-germany.de

Samu Haber wird den letzten Freien Platz der Jury einnehmen. Er ist Kopf und Sänger der finnischen Rockband Sunrise Avenue. Mit ihren Hits wie Hollywood Hills, Fairytale Gone Bad oder Welcome To My Life war die Gruppe regelmäßig in den Charts vertreten.

Samu „Aleksi“ Haber  wurde am 2. April 1976 in Helsinki (Finnland) geboren, wo er heute auch noch lebt. Er hat 2 Geschwister und einen aus Deutschland stammenden Vater. Haber ist nicht nur Frontmann und Gitarrist der Band Sunrise Avenue, er ist außerdem erfolgreicher Songwriter.

Er gründete 1992 mit Jan Hohenthal (ebenfalls Songwriter) die Band „Sunrise“.  Nach mehr oder weniger erfolgreichen Jahren in Finnland und Spanien in Kneipen und auf privaten Festen, nannte Samu Haber die Band 2001 schließlich in „Sunrise Avenue“ um, übernahm die Markenrechte des Namens und schreibt seitdem bis heute alle Lieder der Band selbst.

Aber auch als „Sunrise Avenue“ hatte die Band erstmal einen steinigen Weg ohne Plattenvertrag vor sich. Von über 100 Produzenten wurde eine Produktion abgelehnt. Erst Produzent Jukka Backlund glaubte an den Erfolg und so produzierten sie ohne Vertrag und somit auf eigenes Risiko erstmal eine Platte. Mit der Scheibe kam im Sommer 2005 dann endlich ein lang ersehnter Plattenvertrag zustande.

Seit 2006 wurde die Band dann stetig bekannter und hatte ihren bis dahin größten Erfolg 2011 mit dem Album „Out of Style“ (Platz 6 in Deutschland) und der Single „Hollywood Hills“.

Wenn jemand weiß wie schwierig es ist in der Musikbranche Fuß zu fassen, dann sicher Samu Haber. Von der Gründung seiner ersten Band bis zum Erfolg heute liegt ein steiniger 20 Jahre langer Weg. Er wird dies sicher bei den Bemühungen als Couch berücksichtigen.

Biographie Lena Gercke (mit Steckbrief)

Biographie und Steckbrief von Model und Moderatorin Lena Gercke.

Lena Gercke, geb. am 29.2.1988 in Marburg, wuchs in Cloppenburg auf und lebt derzeit in Madrid und New York.

Im August 2004 wurde Gercke auf einem regionalen Casting für eine Fastfood-Kette entdeckt und anschließend für Fotoshootings und den Laufsteg gebucht. 2006 gewann sie die erste Staffel von „Germany’s next Topmodel“ und ist seitdem ein gefragtes, internationales Supermodel. Sie stand schon für Hugo Boss, H&M, Gant, theory, Calzedonia, Intimissimi und Laurel Microsoft vor der Kamera und wurde für viele Magazine wie z.B. GQ Germany, GQ Spain, Instyle UK, US-Glamour und US-Cosmopolitan fotografiert. Außerdem wurde sie von Microsoft für Windows Live Werbespots gebucht.

Neben internationalen Catwalk-Buchungen hat sich die schöne Lena Gercke mittlerweile auch als Moderatorin einen Namen gemacht. In Österreich moderierte sie vier Staffeln „Austria‘s next Topmodel“ auf Puls4 und ist seit Anfang dieses Jahres als Moderatorin für das Boulevardmagazin „red! – Stars, Lifestyle & More“ bei ProSieben tätig.

Lena Gercke Facebook Profil2013 ist Sie als Jurymitglied neben Dieter Bohlen, Guido Maria Kretschmer und Bruce Darnell bei RTLs 7. Staffel von Das Supertalent zu sehen.

Steckbrief:

Name: Lena Gercke
Gebrutstag: 29.02.1988
Gebrutsort: Marburg
Größe: 1,78m
Wohnort: Madrid und NewYork
Geschwister: 3 (eine Schwester und 2 Halbschwestern)
Sternzeichen: Fische
Homepage: www.lena-g.de
Facebook: facebook.com/pages/Lena-Gercke/439297919435120

Beatrice Egli auf Glücksgefühle Tour 2013

Am 1. Oktober startet die große Beatrice Egli Glücksgefühl Tour.

Mit Ihrem Album „Glücksgefühle“ räumt Beatrice Egli gerade einen Preis nach dem anderen ab. Das Album und Single stürmten die Charts und es regnete goldene Schallplatten. Und noch ein seltenes Kunststück gelang ihr: Nachdem Sie bereits in den Schweizer Charts von Black Sabath Comeback Album 13 von Platz 1 verdrängt worden war, schaffte sie es nach drei Wochen wieder auf Platz 1 und verwies die Hardrocker in ihre Schranken.

Am ersten Oktober startet die Glücksgefühle Tour in der Stadthalle Chemnitz und geht durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Hier die Daten für die „Glücksgefühle“-Tour:

01.10.2013 Chemnitz – Stadthalle Chemnitz
02.10.2013 Hoyerswerda – Lausitzhalle
03.10.2013 Oberhausen – Tubinenhalle
04.10.2013 Esslingen – Neckar Forum
05.10.2013 München – Tonhalle
08.10.2013 Biberist – Biberena
09.10.2013 Zürich – Volkshaus
10.10.2013 Mannheim – Alte Seilerei
11.10.2013 Karlsruhe – Festhalle Durchlach
13.10.2013 Hamburg – Docks
16.10.2013 Berlin – Huxley’s
17.10.2013 Bremen – Aladin Music Hall
18.10.2013 Burglengenfeld – Veranstaltungszentrum Pfarrheim
19.10.2013 Offenbach – Capitol
20.10.2013 Köln – E-Werk
22.10.2013 Wien – Wiener Stadthalle
25.10.2013 Hannover – Capitol
26.10.2013 Erfurt – Alte Oper
15.11.2013 Cottbus – Stadthalle
16.11.2013 Stade – Stadeum
17.11.2013 Osnabrück – Rosenhof

Auch im Fernsehen ist sie dieses Jahr noch zu hören. Und zwar am
23.08.2013 / 20:15 Uhr / MDR – Die Schlager des Sommers
02.09.2013 / 17:30 Uhr / RTL – Unter Uns
03.09.2013 / 17:30 Uhr / RTL – Unter Uns
20.10.2013 / 11:00 Uhr / ZDF – Herbstshow

DSDS 2014: So wird die 11. Staffel – alle Änderungen

DSDS 2014 soll mit neuen Konzept wieder mehr Zuschauer locken.

Das Finale der letzten Staffel DSDS 2013 mit Beatrice Egli als Gewinnerin, wollten noch nie so wenig Zuschauer sehen wie jemals zuvor. Bereits seit Jahren zeichnet sich ein Abwärtstrend bei den Casting Shows in Deutschland ab. Pospstars und X-Faxtor machen Pause,  Starsearch hielt nur 2 Staffeln durch, lediglich The Voice of Germany (Pro7 und Sat1) konnte bei den Zuschauern nochmal punkten. Um den Trend entgegen zu wirken, hatte RTL im April 2013 entweder ein Jahr Pause oder eine grundlegende Änderung des Konzeptes angekündigt.

Forto (c) RTL

Forto (c) RTL

Die Pause ist vom Tisch. Auch Anfang 2014 wird es wieder ein großes DSDS Finale geben. Nicht ändern wird sich der Chefjuror Dieter Bohlen. Er ist auch in der 11. Staffel wieder dabei und hat am 6. Juli 2013 im Heide Park Soltau schonmal Eindrücke des ersten DSDS Castings für 2014 gewinnen können. Dies ist der Auftakt einer Casting Tour quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz (Termine folgen).

Die Ankündigung der Bild Zeitung, dass Dieter Bohlen seinen erwachsenen Sohn Marvin ins Jurorenteam holen will, hat sich als Ente herausgestellt. Dieter Bohlen hat den Bericht bereits als frei erfunden dementiert.

Tatsache ist aber, dass RTL bei DSDS 2014 ein international erfolgreiches Jurorenteam zusammen stellen will. Neben Xavier Naidoo wurden laut Bild auch Natasha Bedingfield, Ex-Spice-Girl Geri Halliwell und US Produzenten angeschrieben. Die Antworten stehen noch aus und das Gerüchtekarusell dreht sich weiter. Lediglich von Xavier Naidoo gab es bereits ein klare Absage. Er ist mit seiner Solo-Tour und den Projekten „Xavas“ und „Sing um Dein Leben“ bereits genug eingespannt.

Bei dem Konzept will man sich offenbar dem Erfolgsmodell von The Voice Of Germany annähern und die Kandidaten mit Ihgren Coaches gegeneinander antreten lassen. Aber auch hier wird das letzte Wort noch nicht gesprochen sein. Für die Privatsender ist es zwar nicht ungewöhnlich, erfolgreiche Konzepte zu kopieren, jedoch kann man davon ausgehen, dass RTL hier noch an ein paar Stellschrauben drehen wird.

Leider zu häufig erfolgreich ist das Emotionsgedusel, welches aus dem Backstage Bereich vor die Kameras gezerrt wird. Bei manchen Formaten (z.B. Dschungelkamp) ist dies ja auch offiziell der Grund für die Sendung, andere Castingshow (z.B. Germany Next Top Modell) verloren dadurch völlig an Glaubwürdigkeit. Hier erhoffen wir uns wieder mehr Konzentration auf die Musik und weniger auf die Frage, wer wann geraucht hat und mit mit wem im Bett war. Diese Aufarbeitung kann man auch der Bravo überlassen.

Hier ist die Liste der DSDS Castings in Deutschland.

DSDS 2014 – Start der 11. Staffel – Casting am 6. Juli in Heidepark Soltau

DSDS geht in die 11. Staffel – DSDS 2014 startet Casting am 6. Juli in Heidepark Soltau.

Nachdem es schon viele Gerüchte gab ob DSDS ein Jahr Pause macht nun doch die Überraschung: Auch 2014 wird es DSDS geben. Die 11. Staffel startet mit einem Casting im Heide Park in Soltau am 6. Juli 2013. Genaue Adresse: Heide Park Resort, Heide Park 1, 29614 Soltau, Start um 12,00 Uhr.

Dies ist der Auftakt für eine große DSDS Casting Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Beatrice Egli, Siegerin der 10. Staffel (2013) von

„Deutschland sucht den Superstar“ feiert derzeit einen Erfolg nach den anderen. Mit dem Gewinner-Song „Mein Herz“ landete sie auf Platz 1 der deutschen Single Charts. Gold folgte nur 4 Wochen später in der Schweiz und in Deutschland. Und auch mit dem Album „Glücksgefühle“ erreichte sie gleich im 2 x den  Goldstatus: Wieder in der Schweiz, dann in Deutschland.

Foto (c) RTL

Foto (c) RTL

Beim ersten Casting im Heide Park wird Beatrice Egli zusammen mit Lisa Wohlgemuth, Dieter Bohlen und weiteren DSDS Stars zu sehen sein. Bei dem Open Air Festival sind auch Luca Hänni, Daniele Negroni, Pietro Lombardi, Sarah Engels, Mehrzad Marashi, Menderes Bagci, Vanessa Krasiniqui dabei.

Neben dem Plattenvertrag mit Majorlabel Universal locken natürlich auch die 500.000 Euro Siegprämie für den Gewinner der 11. Staffel.

Einzeltickets für das DSDS Open Air 2013 à 41,90 Euro (einschließlich aller VVK-Gebühren) sind ab sofort unter www.heide-park.de erhältlich. Kinder bis acht Jahre haben freien Eintritt. Unter www.heide-park.de gibt es auch Kombi-Tickets für den Besuch des Heide Park Resort und des Events à 59,00 Euro (einschließlich aller VVK-Gebühren & Parkeintritt).

Die Termine für die weiteren DSDS Castings findet ihr hier.

 

 

Doppelgold für Beatrice Egli (DSDS 2013): Album und Single erhalten Gold Status

Beatrice Egli (24) erhält Gold-Status für Albums „Glücksgefühle“ und Single „Mein Herz“.

Für den neuen Star am deutschen Schlagerhimmel, die Schweizer DSDS Gewinnerin Beatrice Egli läuft es gerade richtig gut!

Nachdem Sie mit Single und Album bereits kurz nach Veröffentlichung Platz eins der Charts erstürmt hatte, schaffte sie nun auch den Sprung in die Riege der Gold-Gewinner.

Das Album „Glücksgefühle“ wurde in nur 4 Wochen 100.000 mal verkauft, die Single „Mein Herz“ (VÖ: 11.05.2013) konnte sogar 150.000 mal in Deutschland abgesetzt werden. Den Doppelgoldstatus in der Schweiz hatte sie bereits vorher erreicht. Die Songs stammen aus der Feder von DSDS Juror und Poptitan Dieter Bohlen.

Hintergrund:Anfang 2013 hat Beatrice Egli ihren ersten großen Auftritt vor der DSDS-Jury und einem Millionenpublikum. Die Schweizerin überrascht Jury und Publikum mit Schlager. Beatrice bringt alle Eigenschaften mit, DIE neue Schlager-Prinzessin zu werden. Mit ihrer natürlichen und dadurch authentischen Art reißt sie die Leute schnell und bedingungslos mit. Die Motto-Shows sind ein einziger Siegeszug der 24-Jährigen. Sie nimmt sich den Liedern ihrer Helden Helene Fischer, Andrea Berg oder auch Vicky Leandros an und verleiht ihnen einen ganz eigenen Beatrice-Charme. Das Publikum ist begeistert und selbst die Juroren Tom und Bill Kaulitz verfallen Beatrice, obwohl beide Zwillinge mit ihrer Band Tokio Hotel musikalisch aus einer ganz anderen Ecke kommen. Beatrice erhält mit nur einer Ausnahme in allen Motto-Shows die meisten Stimmen und geht Anfang Mai dann aus dem großen Finale mit einer überwältigenden Mehrheit von über 70 % der Stimmen als Siegerin von DSDS 2013 hervor.

Tip:
Ihren nächste TV-Auftritt hat Beatrice Egli am Sonntag 23.06.2013 um 10:00 Uhr in der ARD bei „Immer wieder sonntags“.

 

The Voice of Germany 2013 ohne Rea Garvey

Jetzt steht es fest: Rea Garvey steigt bei The Voice aus.

Schon lange wird über die Besetzung der Jury bei der dritten Staffel (2013) von The Voice of Germany spekuliert. Dabei war zuletzt über den Austieg von Nena spekuliert worden. Aber auch der Ausstieg von Xavier Naidoo galt schon als sicher, da er diese Jahr ein neues Solo-Album auf den Markt gebracht hat und außerdem mit seinen Projekten „Xavas“ und „Sing um Dein Leben“ beschäftigt ist. Nun hat auch Rea Garvey die Reissleine gezogen. Wie Focus Online auf Berufung einer Sat1 Sprecherin berichtet, wird sich Rea dieses Jahr mehr auf seine eigene Karriere konzentrieren.

(c) http://reagarvey.com

Rea arbeitet derzeit bereits an seinem nächsten Album welches 2014 auf den Markt kommen soll. Es gab auch Spekulationen, ob Rea unzufrieden mit der Unterstützung seines „The Voice of Germany“ Schützlings und Vorjahressieger Nick Howard (31) sei. Dies soll er aber bereits dementiert haben. Seine Fans sind natürlich trotzdem etwas enttäuscht über die Entscheidung. Über seine Facebook-Seite teilen sie ihm mit, dass sie die Entscheidung schade finden. Persönlich hat er sich zu der Entscheidung noch nicht geäußert.

Derzeit bittet Rea um Unterstützung für das Projekt ONE.org. Er hat den Song „Pride“ (In the Name of Love), ursprünglich von U2, beigesteuert. Bono Vox (U2) ist ein Mitbegründer von ONE.org. Wer sich den Song anhören und anschauen will: Rea Garvey performt Pride (Accustic-Version) auf Youtube.

Wer Rea dieses Jahr noch Live erleben möchte, kann noch Tickts für seine Teilnahme (30.06.2013) am „Eupen Musik Marathon 2013 in Belgien“ erwerben (ab 41,10 Euro). Die Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. Neben Rea treten noch Größen wie BAB und Max Herre auf.

Nachtrag: Apropos Max Herre…. er wird Teil der neuen Jury!