Category Archives: Robbie Williams News

Robbie Williams Take The Crown Stadion Tour 2013 gestartet

(c) robbiewilliams.com

Robbie Willims „Take The Crow Stadion Tour“  ist mit dem Auftakt am 14. Juni in Dublin erfolgreich gestartet. Robbie wird auch 4x nach Deutschland kommen.

26 Stadien in Europa wird Robbie Williams im Jahr 2013 unterhalten und sein aktuelles Album „Take the Crow“ vorstellen. Er will es mit seinen fast 40 Jahren nun nochmal wissen. Sein Auftakt in Dublin am 14. Juni 2013 war erfolgreich, Deutsche Fans freuen sich auf seine Konzerte in Gelsenkirchen, Hannover, München und Stuttgart. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen.

Hier der komplette Tourplan:

25 AUG 2013 – STAVANGER, NORWAY: VIKING STADION
20 AUG 2013 – Tallinn, Estonia: Tallinn Song Festival Grounds
16 AUG 2013 – Zurich, Switzerland: Stadion Letzigrund
13 AUG 2013 – ZAGREB, CROATIA: STADION MAKSIMIR
11 AUG 2013 – Stuttgart, Germany: Mercedes-Benz Arena
07 AUG 2013 – Munich, Germany: Olympiastadion
03 AUG 2013 – Brussels, Belgium: Koning Boudewijnstadion
31 JUL 2013 – Milan, Italy: Stadio San Siro
27 JUL 2013 – Hannover, Germany: AWD-Arena
23 JUL 2013 – Copenhagen, Denmark: Parken
22 JUL 2013 – Copenhagen, Denmark: Parken
20 JUL 2013 – Gothenburg, Sweden: Ullevi
17 JUL 2013 – Vienna, Austria: Krieau
13 JUL 2013 – Amsterdam, The Netherlands: Amsterdam Arena
10 JUL 2013 – Gelsenkirchen, Germany: Veltins-Arena
05 JUL 2013 – London, England: Wembley Stadium
02 JUL 2013 – London, England: Wembley Stadium
30 JUN 2013 – London, England: Wembley Stadium
29 JUN 2013 – London, England: Wembley Stadium
26 JUN 2013 – Glasgow, Scotland: Hampden Park
25 JUN 2013 – Glasgow, Scotland: Hampden Park
22 JUN 2013 – Manchester, England: Etihad Stadium
21 JUN 2013 – Manchester, England: Etihad Stadium
19 JUN 2013 – Manchester, England: Etihad Stadium
18 JUN 2013 – Manchester, England: Etihad Stadium
14 JUN 2013 – DUBLIN, IRELAND: AVIVA STADIUM

Robbie Williams: Alles Quark!

Der Freund eines Schwagers sagte dem Manager des Freundes seiner Schwester….

Wenn es um das Thema „Robbie Williams Rückkehr zu Take That“ geht, ist jedes Gerücht eine Meldung Wert. Die Quelle spielt dabei keine Rolle. Da werden Informationen von Robbie Williams, den Take That Bandmitgliedern, den Managern und der „Freunde der Nacht“ zusammengewürfelt und wöchentlich neu gemischt. Man läßt eine Info weg, fügt eine Neue hinzu… und schon hat man eine „aktuelle Nachricht zum Thema“.

Selbstverständlich wird es 2009 keine Reunion geben (bonsound.de berichtete). Das passt weder in das Konzept von Take That noch von Robbie Williams, der gerade an seinem eigenen Comeback feilt. Und natürlich können die 5 Jungs, die ja bekanntermaßen wieder Freunde sind, irgendwann wieder etwas zusammen machen. Ein Gastauftritt hier, eine künstlerische Zusammenarbeit da, eine große gemeinsame Tour (nicht vor 2010, eher später) eine gemeinsame Platte (noch später), eine Reunion (far far away).

Aber das wurde ja alles schon berichtet. Und man kann ja nicht ein Jahr bis zum nächsten Bericht zu dem Thema warten. Nichtmal ein Monat. Wenn wir Pech haben, wird uns das Thema jetzt jede Woche über den Weg laufen. Denn der Onkel des Managers eines Autohändlers aus L.A. hat gehört….

Robbie Williams Comback 2009

Robbie Williams wird 2009 sein Comeback feiern. Nach Entziehungskuren, seinen UFO-Fantasien und seinem letzten, wenig erfolgreichen Album Rudebox ist ein neues Album in der Produktion. Es ist das letzte Studioalbum das Robbie Williams aufnehmen muss, um den EMI Vertrag zu erfüllen. 2002 unterschrieb Robbie Williams mit EMI einen Plattenvertrag über 4 Alben im Wert von 127 Millionen Euro, den teuersten in der EMI Geschichte.

Damit die Robbie Williams Show 2009 ans Laufen kommt, werden wir wohl nun verstärkt wieder mehr von ihm hören. Bereits am 4. Januar wird eine neue Single (DJ Remix) veröffentlicht (zunächst exklusiv bei iTunes, ab 19. Januar dann überall):

Robbie Williams vs. Sander van Doorn „Close My Eyes“. Hier gibt es das Video zu dem Remix.

Außerdem wurde der Presse mitgeteilt, dass Robbie Williams mit Tom Jones (seinem Nachbar in L.A.) einen Song aufgenommen habe, nachdem Tom Jones ihm ein paar Tipps und Weisheiten zum Showbusiness mitgeteilt hatte. Die Nachbarschaft wird wohl demnächst beendet sein, den Robbie Williams  wird hat 2009 den USA den Rücken kehren gekehrt und ist nach U.K. zurückkommen.

Auf seiner Homepage stellt Robbie Williams im Dezember 2008 außerdem sein Verhältnis zu Take That klar. Er habe 2008 viel mit den Jungs von Take That gesprochen, alte Kriegsbeile begraben und sich mit den ehemaligen Freunden wieder versöhnt. Trotzdem erklärte er, dass er aus vertraglichen Gründen (siehe oben) derzeit nicht mit den Jungs zusammen arbeiten kann. Aber das kann sich in 1-2 Jahren natürlich ändern. Mittlerweile wurden Robbie Williams und Take That ein konkretes Millionen Angebot für eine Reunion-Tour 2010 in U.K. vorgelegt. Auch dieses Angebot wurde abgelehnt. Robbie wird Solo auf Tour gehen.

Damit sich Robbie Williams 2009 auf sein Comeback konzentrieren kann, wurde der Neuzugang zum kostenpflichtigen Inner Sanctum der Robbie Williams Homepage geschlossen. Bereits zahlende Mitglieder können weiter auf den Bereich zugreifen, die Zahlungsverpflichtungen der Fans laufen aber nun automatisch aus.

Vielleicht erleben wir ja auch bei der Zusammenarbeit mit den Medien einen neuen Robbie Williams. 2006 machte er vor allem damit Schlagzeilen, dass er strenge Auflagen für Fotografen und Pressevertretern verhängte, was schließlich zu einem Boykott der Medienlandschaft führte. Hier wäre für 2009 etwas mehr Offenheit von Robbie Williams wünschenswert.

Ich werde Euch auf bonsound.de über alles Weitere auf dem Laufenden halten. Insbesondere wenn es neue Infos zur nächsten Robbie Williams Tour geben wird: www.bonsound.de/artist/robbie-williams/

Neue Veröffentlichung Robbie Williams vs Sander van Doorn

Ab dem 4. Januar wird es exklusiv bei iTunes den Robbie Williams vs. Sander van Doorn Song Close my Eyes zum Download geben. Ab dem 19. Januar ist die Veröffentlichung bei allen anderen Shops geplant.

Der Song ist ein Remix des Songs We´re the Pet Shop Boys.An den Song hat der holländische DJ Sander Van Doorn Hand angelegt und den Song ein völlig neues Gesicht verliehen.

Hier könnt ihr euch das Video-Ergebnis anschauen:

Robbie Williams vs Sander van Doorn Close my Eyes Video