Brings Songtext: Äschermittwochmorje

Diensdachsovens in minger Stross
zum letzte mol die janze Blos
die Zick, die rennt, d’r Nubbel brennt

Zick Wieverfastnaach nit jepennt
en Woch, die Dach un Naach nit kennt
die Zick, die rennt, d’r Nubbel brennt

Die letzte Tüt, die letzte Fläsch
kein möde Mark mih op d’r Täsch
Stöpp zo Stöpp un Asch zo Äsch

Maach dir üm mich kein Sorje
dat sin doch nur Trone
et is Äschermittwochmorje

Dem Herrjott dun de Ohre klinge:
fünf Dach un Nääch deit Kölle singe
die Zick, die rennt, d’r Nubbel brennt

Des Ovens fiere, danze, springe
un morjens dann de Bot‘ nit finge
die Zick, die rennt, d’r Nubbel brennt

Die letzte Tüt, die letzte Fläsch…

Maach dir üm mich kein Sorje…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.