DSDS 2009: Die 9 Gewinner der ersten Mottoshow

Hier die Liste der 9 Gewinner der ersten DSDS Mottoshow (Greatest Hits):

Sarah Kreuz – sang als letzte Kandidatin den Song „I Have Nothing“ von Whitney Houston.
Wieder eine Top Leistung. Wenn Sarah so weiter macht, geht es steil Richtung Top 3. Auf jeden Fall konnte sie wieder die Zuschauer überzeugen und kam wieder als erste weiter.

Vanessa Neigert – sang „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg. Einer der Lieblingssongs des Publikums. Ob Vanessa dauerhaft mit Schlager eine Chance hat, wird sich in den nächsten Sendungen zeigen. Diesmal hat es wieder gereicht.

Dominik Büchele – sang den wunderschönen Song „Imagine“ von John Lennon. Mit einem mutigem Look und mal nicht als James Blunt, lieferte Dominik eine solide Leistung. Irgendwie fehlte das Klavier, das zu diesem Song zwingend dazu gehört. Für die Anrufer hat es dennoch gereicht. Dominik kam als dritter Kandidat weiter.

Holger Göpfert – brachte mit „The Great Pretender“ von Freddy Mercury den vorletzten Auftritt der Show. Holger hüpfte wie von Taranteln gestochen über die Bühne, sang aber sehr gut. Für seine Fans und die, die ihn weiter hüpfen sehen wollen, hat es gereicht. Er kam als vierter Kandidat weiter.

Daniel Schuhmacher – sang „If you don´t know me right now“ von Simply Red. Auch Daniel hatte schon bessere Auftritte. Die Jury ging komplett und mit keinem Wort auf die Performance ein, stellten aber nochmal Daniels Vorzüge (Stimmfarbe) in den Vordergrund. „Liebling“ Daniel wurde schließlich von den Zuschauern in die TOP 9 gewählt.

Cornelia Patzlsperger – performte den Hit „Mercy“ von U.K. Superstar Duffy. Cornelia riss mit ihrer Performance die Zuschauer aus den Sitzen. Ein wirklich toller Auftritt, mit einer tollen Stimme. „Zugabe“ forderten die Zuschauer vor Ort und schließlich auch die am Telefon.

Annemarie Eilfeld – sang als erste den Song „Baby One Mor Time“ von Britney Spears.
Der Auftritt wurde mit Spannung erwartet. Vanessa Civiello war ja deshalb ausgetreten, weil Annemarie Eilfeld ankündigte, sich in der Show den Rock von Leib zu reissen (angeblich die Idee von Vanessa). Annemarie zog den Rock tatsächlich aus, performte jedoch nicht überzeugend. Für die Zuschauer hat es dennoch gereicht.

Marc Jentzen – sang „End of the Roads“ von Boyz II Men. Schwieriger Song für einen Solisten, einigermaßen gut performt. Marc wirkte nach dem Auftritt etwas aufgedreht. Auch für ihn hat es gereicht.

Benny Kieckhäben – sang „So Sick“ von Ne-Yo. Auch Paradisvogel Benny hatte schon bessere Auftritte. Für Dieter Bohlen war die Vorstellung einfach nur grottenschlecht. Da Benny aber ein Liebling des Publikums ist, kam auch er eine Runde weiter.

Ausgeschieden:

Michelle Bowers -sang „Valerie“ von Amy Winehouse und überzeugte Jury und Publikum mit einer sehr guten Performance. Für die Anrufer hat es nicht gereicht.

3 Responses to DSDS 2009: Die 9 Gewinner der ersten Mottoshow

  1. Alina sagt:

    hay sarah ich weiß etz nett ob du dass kommentar lesen kannst aber ich bin ein totaler fan von dir ich bin total fro das du es so weit geschafft hast.Und ich hoffe total das du superstar wirst ih wünsche dir soooooooooooooooooooooooooo…. viel glück!!!

    Lg von deinem fan Alina =)

  2. Mario sagt:

    ihr seid doch alle doof,
    gewinnen wird sowieso Daniel! und ich

  3. Silvia Kaiser sagt:

    Sarah Du bist einfach super. Natrürlich, ehrlcih, hübsch und Deine Stimme ist der Wahnsinn,. Ich hoffe das Du eine große Karriere machst. Alles Glück auf Erden wünsche ich Dir

    Liebe Grüße Silvia aus Göppingen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.