DSDS 2009: Michelle Bowers ausgeschieden

DSDS 2009 Michelle Bowers schaffte den 4. Recall und somit in die TOP 15 Liste. In der RTL „Jetzt oder Nie“-Show schied sie aus.

Die am 6. August 1992 in Frankfurt am Main geborene Michelle „Shelly“ Bowers besucht zurzeit die zehnte Klasse einer Wirtschaftsschule und würde nach ihrem Abschluss am liebsten im Sozial- oder Gesundheitswesen arbeiten.

Die Sportskanone Michelle ist ein wahres Energiebündel. Wann immer sie Zeit hat, ist sie in Bewegung, geht Joggen, Inline-Skaten, macht Gymnastik oder spielt Basketball. Leider kommt ihr dabei immer wieder ihr Handicap in die Quere: Michelle leidet seit ihrer Kindheit unter Rheuma, mit 1 ½ Jahren lag sie deswegen sogar 17 Tage im Koma. Die Erkrankung schränkt sie auch heute noch in ihrem Leben immer wieder sehr ein. Das Einzelkind verbringt gerne und viel Zeit mit ihrer Mutter Angie. Die beiden singen zusammen seitdem Michelle zwölf Jahre alt ist. Ihre Mutter ist ihr größtes Vorbild, aber auch schärfste Kritikerin. Michelles Großeltern sind ihre großen Fans, besonders zu ihrer Oma hat die Schülerin ein inniges Verhältnis. Michelle wohnt mit Ihrer Mutter und ihren Hunden Brösel (Pekinese) und Lucy (Yorkshire-Terrier) sowie der Katze Sailormoon in einer Wohnung im bayerischen Viereth-Trunstadt nähe Bamberg.

Hier die Liste aller 10 DSDS Finalisten und der ausgeschiedenen Teilnehmer.


DsDs — Michelle Bowers – MyVideo

One Response to DSDS 2009: Michelle Bowers ausgeschieden

  1. Lilli♥ sagt:

    Michelle ist Wunderhübsch und sie kann so gut singen…♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.