DSDS 2009: Michelle Bowers „kurz“ wieder dabei

Michelle (Christine) Bowers war wieder kurz bei DSDS dabei – aber nur eine Mottoshow.

Sie schaffte den 4. Recall und somit in die TOP 15 Liste. In der RTL “Jetzt oder Nie”-Show schied sie aus. Doch durch den überraschenden Ausstieg von Vanessa Civiello ein Tag vor der ersten Mottoshow, bekam Michelle eine letzte Chance und nutzte sie mit einer tollen Performance des Amy Winehouse Superhits „Valerie“.

Die Jury und das Publikum konnte sie überzeugen, sie forderten sogar ein Zugabe. Für die Anrufer hat es schließlich nicht gereicht. Die Nachrückerin bekam nicht genug Anrufe und musste sich schließlich trotz guter Leistung den anderen Kandidaten geschlagen geben. Hier zeigt sich einmal mehr, wie wichtig der Aufbau einer großen Fangemeinde ist, zu der Michelle keine Chance mehr hatte.

Hier die Liste der Top 9 Kandidaten die es geschafft haben.

Der nächste Schock für die junge Michelle folgte kurze Zeit später. Sie drohte an einem Tunnelblick in den nächsten Jahren zu erblinden. Doch es stellt sich heraus, dass die Krankheit durch Streß bedingt war und Michelle kämpfte sich wieder zurück. Ob nun mit oder ohne Musikarrierre , wir wünschen ihr viel Glück und vor allem viel Gesundheit für ihre Zukunft! Hier geht es zur Homepage von Michelle Bowers.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.