DSDS 2009: Tobias Rössler ausgeschieden

DSDS 2009 Tobias Rössler schafft es unter die letzten 15 bei Deutschland sucht den Superstar. Bei der ersten Live Show schied er aus.

Tobias war bereits bei DSDS 2008 dabei und performte unter anderem zusammen mit dem späteren Sieger Thomas Godoj, kam jedoch selbst damals nicht über die TOP 50 hinaus.

Tobias Rößler wurde am 19. März 1988 in Saarlouis geboren und wohnt noch zuhause bei seinen Eltern und seiner vierjährigen Schwester Lisa-Marie in Saarwellingen-Reisbach im Saarland.

Der Vollblutmusiker studiert in Saarbrücken Musik und Mathematik auf Lehramt! Musik macht er schon sein ganzes Leben lang. Als er 3 Jahre alt war, hat er ein Keyboard bekommen und hat dann Songs aus dem Radio nachgespielt. Mittlerweile spielt er seit 17 Jahren Klavier, seit 8 Jahren Gitarre und seit 2006 nimmt er Gesangsunterricht.

Im Laufe der Jahre hat er mehrere Musikwettbewerbe gewonnen, u. a. hat er bei ‚Jugend musiziert’ 2004 bundesweit den 1. Platz belegt.

Tobias spielt in diversen Bands („Raidio“, „My Vacancy“, „Dreierpasch“, „Fourtissimo“) und hat mit ihnen viele Auftritte. Privat hört er am liebsten Rock und Popmusik, aber keine Klassik. Tobias ist seit vier Jahren mit seiner Freundin Catharina (19), Schülerin, zusammen. Sein Zimmer könnte leicht mit einem DVD-Verleih verwechselt werden, denn seine DVD-Sammlung zählt über 400 Filme und Serien. Ansonsten macht Tobias Sport, joggt, spielt Tennis oder Golf.

Hier die Liste aller 10 DSDS Finalisten und der ausgeschiedenen Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.