Axl Rose verschwunden

Kurz nach Veröffentlichung des neuen Guns´n Roses Album Chinese Democracy sollte sich Axl Rose eigentlich um die Promotion kümmern. So war es jedenfalls mit der Plattenfirma vereinbart. Das Album hat Promotion auch dringend nötig. Mit 17 Jahren Produktionszeit und 13 Millionen Dollar Produktionskosten hält das Album schon jetzt zwei traurige Rekorde. Den Rekord des am schlechtesten verkauften Guns´n Roses Album wollte Plattenfirma eigentlich vermeiden. Wobei die CD mit Sicherheit die Millionenmarke knacken wird. Im Vergleich zu 28 Millionen Exemplaren „Appetite For Destruction“ (1987) aber eben doch wenig erfolgreich.

Da das Album – wie von vielen ehemaligen Fans erwartet – gerade nicht auf dem Weg in die Albumcharts ist (außer Finnland und Brasilien), hätten wohl manche Leute der Musikbranche auf etwas mehr Engagement von Axl Rose gehofft. Wer Axl Rose und seine Marotten jedoch kennt, hatte genau das eben nicht erwartet.

Seit zwei Monate ist Axl Rose nun „verschwunden“ und kümmert sich nicht die Bohne um die Vermarktung.

Die britische The Sun zitiert einen Insider mit den Worten: „Die Leute versuchen seit zwei Monaten, Axl zu erreichen, aber er ist einfach ohne jede Nachricht verschwunden. Es ist frustrierend, weil das Album weitaus bessere Chancen gehabt hätte, wenn er bereit gewesen wäre, sein Gesicht zu zeigen. Aber er hat einfach keine Lust auf den Promo-Wirbel“.

Für etwas mehr Promo sorgt die Klage von Guns´n Roses gegen den amerikanischen Getränkehersteller Dr. Pepper. Dieser hatte angekündigt jedem Amerikaner (bis auf Slash) ein kostenloses Getränk zu spendieren, wenn Guns´n Roses es schafft, noch 2008 das Album auf den Markt zu bringen. Offenbar war das der wichtigste Ansporn für Axl Rose das Album rechtzeitig fertig zu bringen. Als nach Veröffentlichung des Albums die Webseite von Dr. Pepper zusammenbrach (dort konnte man sein Freigetränk bestellen), vermutete Axl Rose Betrug und verklagte Dr. Pepper in den USA. Na wenn er sich doch NUR DESHALB soviel Mühe gegeben hatte das Album rechtzeitig zu veröffentlichen, ist das irgendwie auch verständlich.

One Response to Axl Rose verschwunden

  1. […] 8. Dezember 2008 | Autor: Guns n Roses Fan Allen Unkenrufen, Kritiken und offiziellen Promotionsverweigerungen durch Axl Rose zum Trotz, hat es das neue Guns´n Roses Album Chinese Democracy auf gleich mehrere […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.