LaFee Songtext Angst

LaFee Songtext Angst.

Alleine mit mir, 
1000 Fragen im Kopf
Jede Nacht zieht unendlich vorbei
Was such ich für mich?
Ich finde es nicht
Was bin ich und wer will ich sein?

Wann geht denn endlich meine Sonne auf?
Ich lauf und lauf und lauf

Angst, ich hab Angst
auf diesen Wegen, die ich geh.
Angst, ich hab Angst,
dass ich mich selbst nicht mehr versteh.
Was will ich wirklich?
Was ist mein Ziel?
Will ich denn wirklich zu viel?

Ich glaube daran,
dass mein Traum richtig
doch die Schatten sind immer bei mir.
Sie flüstern Zweifel,
tief in mein Herz.
Was tu ich, warum und wofür?

Wann find ich die Antwort, der ich vertrau?
Ich lauf und lauf und lauf.

Angst, ich hab Angst
auf diesen Wegen, die ich geh.
Angst, ich hab Angst,
dass ich mich selbst nicht mehr versteh.
Was will ich wirklich?
Was ist mein Ziel?
Will ich denn wirklich zu viel?

Wer zeigt mir den Weg?
Was gibt mir Kraft
zu wissen was mich glücklich macht?

Angst „Angst“ ich hab Angst „ich hab Angst“
auf diesen Wegen, die ich geh „auf diesen Wegen die ich geh“
Angst „Angst“ ich hab Angst „ich hab Angst“
dass ich mich selbst nicht mehr versteh „nicht mehr versteh“
Was will ich wirklich?
Was ist mein Ziel?
Will ich denn wirklich zu viel?

———————————
Aus dem LaFee Album „Ring Frei

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.