Debütalbum LENZ: Augen Auf Und Durch

Lenz Cover Auf Auf und Durch V1„Augen auf und durch“, so lautet der Title des Debüt-Albums des Berliner Trios LENZ, die uns in diesem Frühjahr mit diesem durchdachten Werk beglücken werden. Immer auf der Suche nach dem perfekten Popsong und mit viel Griff in die Saiten und Tasten. Dazu wunderbare Melodien und tiefgängige deutsche Texte. War man am Anfang noch eine Gitarren-Band mit Keyboard, so hat sich mittlerweile ein authentischer Band-Sound entwickelt, aus dem das Piano nicht mehr wegzudenken ist und der sogar als Trio live „gross“ klingt.

Die Titel:

1. Gib mir Bescheid SongtextVideo
2. (Leih mir dein) Fehlerfreies Leben
3. In jedem Wort
4. Nur Alles
5. Steh mit mir auf
6. Lang lebe
7. Am Ziel vorbei
8. Weiterziehn
9. Leinen Los Songtextkostenlos als MP3
10. Weite Reise

Lenz Cover Augen auf und Durch V2

Album Release:
VÖ: (digital): 06.03.2009 – Vertrieb: zebralution
VÖ: (physisch) 22.05.2009 – Vertrieb: Al!ve

Historie: Die erste EP „Lenz“ und das „Six-Pack“ wurden in Eigenregie produziert – im Übungsraum bzw. im Berliner Popschutz-Studio aufgenommen und beachtlich zurechtgemixt vom scheuklappenlosen Oliver Frost, eigentlich Hälfte des Reggae-Produzenten-Duos „Frost And Wagner“.

2006 wurden LENZ als Emergenza-Geheimtip zum Best-of-Showcase nach München eingeladen und im Rahmen eines MySpace-live-Votings wurden sie Anfang 2007 auf die Bühne des Silverwings in Berlin gewählt.

Es folgten erste Radio-Einsätze, Erfolge bei Wettbewerben und Votings und super Presse.

Im selben Jahr finden sie beim Musikverlag modernsoul/Universal ein offizielles Zuhause und erarbeiten seit September mit dem Produzenten-Team OJA ihr erstes Album.

Lenz Cover Augen auf und Durch - Christoph v. KnobelsdorffAls Berliner Gewinner des bundesweiten, vom Kölner Newcomer-Netzwerk „noteworksmusicnet“ veranstalteten Rock-Battle bekommen LENZ im Sommer 2008 einen Management-Vertrag angeboten.

Lenz sind:

Markus Jütte (Bass, Gesang)

Richard Putz (Gesang, Piano, Gitarre)

Christoph v. Knobelsdorff (Schlagzeug, Percussion)

Wer Lenz mal Live erleben will: Am 7. März 2009 findet eine  Record Release Party im Berliner „Roter Salon“ statt. Mit dabei: Mein Mio.

Weitere Infos zur Band, die Tourdaten und geplante Auftritte usw. folgen demnächst auf bonsound.de/artist/lenz/

Bis dahin und darüber hinaus empfehlen wir die offizielle LENZ Homepage www.lenzmusik.de sowie die offizielle Bandseite bei MySpace.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.