Luxuslärm Songtext: Von jetzt an

Luxuslärm Songtext: Von jetzt an

Ich war so rastlos, immer weiter
Bloß nicht stehen bleiben, nicht zurück
Auf der Suche nach dem Morgen
Jetzt und heute nicht mehr im Blick

Plötzlich fällt jemand in meine Welt
Und es ist nichts mehr so, wie es einmal war

Und wer immer du auch bist
Ganz egal, woher du kommst
Wir sind verbunden – von jetzt an
Und kein Weg ist mir zu weit
Kein Berg zu hoch, kein Meer zu breit
Dich zu finden – von jetzt an

Ich bin so müde von der Reise
Und bei dir bin ich jetzt zu Haus‘
Ich lehn‘ mich an dich, komm‘ zur Ruhe
Wache morgens neben dir auf

Und es ist ganz egal, was gestern war
Denn es ist vorbei, es ist meilenweit entfernt

Und wer immer du auch bist
Ganz egal, woher du kommst
Wir sind verbunden – von jetzt an
Und kein Weg ist mir zu weit
Kein Berg zu hoch, kein Meer zu breit
Dich zu finden – von jetzt an

Und jetzt bist du hier in meiner Welt
Und ich geb‘ dich nicht, nicht so einfach her

Und wo immer wir jetzt sind
Ganz egal, wohin wir gehen
Wir sind verbunden – von jetzt an
Und kein Weg ist mir zu weit
Kein Berg zu hoch, kein Meer zu breit
Dich zu finden – von jetzt an
Von jetzt an

———————
Text: Janine Meyer / Götz von Sydow
———————
Aus dem 2008er Luxuslärm Debütalbum 1000 KM bis zum Meer

One Response to Luxuslärm Songtext: Von jetzt an

  1. Petra sagt:

    Dieses Lied ist einfach der Hammer……super

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.