Tag Archives: AC/DC

AC/DC gehen bei Grammys 2009 leer aus

Kein Grammy für Pink 2009Kein Grammy für AC/DC 2009. Nominiert waren die Australier nicht etwa für Ihr Lebenswerk, sondern in der Kategorie Best Rock Performance By A Duo Or Group With Vocals mit Rock N Roll Train aus dem aktuellen AC/DC Album Black Ice.

In der Gleichen Kategorie war auch Coldplay mit Violett Hill nominiert. Gewonnen haben den Preis schließlich Kings ob Leon mit Sex on Fire.

AC/DC: Wilde Spekulation um weiteres Konzert in Deutschland

Nachdem AC/DC ein weiteres Konzert in Frankreich (Marseille) angekündigt hat, gibt es nun wilde Spekulationen, ob AC/DC noch weitere Europa-Termine einschieben wird – vor allem in Deutschland.

Fakt ist, dass AC/DC jedes Stadion in Europa füllen können und jedes weitere Konzert in Deutschland sicher in Minuten ausverkauft wäre.

Fakt ist auch, dass AC/DC zwischen dem 24. Mai und dem 9. Juni noch Platz für weitere Termine hätte. Obwohl sich sicher Jeder vorstellen kann, dass die Altrocker bei einer 18 Monate langen Welttour auch mal eine Pause brauchen.

Ein weiterer Fakt, nähmlich dass es eng mit Stadionbuchungen wird, spielt bei AC/DC keine so große Rolle. Sie benötigen kein bestimmtes Stadion und auch keinen Wochenendtermin. Selbst wenn sie 3x hintereinander im gleichen Stadion rocken würde, wäre dies ausverkauft.

So schließen wir uns der Hoffnung von Eventim an und hoffen ebenfalls auf weitere Termine. Vorzugsweise in Deutschland.

Tickets gibt es derzeit nur noch für sogenannte Eventreisen, in Verbindung mit Hotelbuchungen oder Busreisen:

AC/DC Busfahrten bei www.eventim.de

AC/DC mit Doppelnominierung zu den Brit Awards 2009

Take That nominiert Brit Awards2009Beim diesjährigen Brit-Award sind die Australier von AC/DC gleich für zwei Kategorien nominiert:

In der Kategorie „International Album“ konkurrieren AC/DC mit Ihrem Album Black Ice mit Fleet Foxes (Fleet Foxes), Killers (Day & Age), Kings of Leon (Only By The Night) und MGMT (Oracular Spectacular).

Bei der zweiten Nominierung „International Group“ gehen neben AC/DC noch Fleet Foxes, Killers, Kings of Leon und MGMT in das Rennen um den begehrten Preis. Die Verleihung findet am 28. Februar 2009 in London statt.

Die Pet Shop Boys stehen als Preisträger schon fest. Sie werden für Ihr Lebenswerk, bzw. Ihre Leistungen im Dienste der Musik ausgezeichnet.

AC/DC BlackIce Tour 2009 wieder Tickets!

Bereits kurz nach Eröffnung der Ticksetsshops am 17. Dezember hieß es auf den Seiten schon wieder SOLD OUT für die Deutsche Stadiontour.

Doch Aufgeben kommt nicht in Frage!

Deutsche Stadiontour 2009:

13. Mai 2009 Leipzig, Zentralstadion
15. Mai 2009 München, Olympiastadion
17. Mai 2009 Gelsenkirchen, Veltins Arena
19. Mai 2009 Köln, Stadion
22. Mai 2009 Hockenheimring

Weitere Tickets gibt es für die anderen europäischen Städte:
Paris, Wien, Oslo, Helsiniki, Kopenhagen, Göteburg, Amsterdam, London, Dublin und Glasgow

Updates:

18.12.2008: Auf der offizielle AC/DC Homepage werden „only for members of the AC/DC Fan Club“ noch Tickets angeboten.

19.12.2008: Für Kopenhagen gibt es nun auch keine Tickets mehr in der AC/DC Fan-Area. Dafür sind ab heute 11.00 Uhr Tickets für Amsterdam (Niederlande) im offiziellen Verkauf.

20.12.2008: Bei Eventim wurden wieder Tickets zur Verfügung gestellt (siehe unten)

25.01.2009:
Wilde Spekulationen um weitere Zusatztermine.

20.03.2009
: Wieder Tickets da – auch ohne Busfahrten!


AC/DC Busfahrten bei www.eventim.de

AC/DC CD: Black Ice

Das aktuelle Album Black ICE der Hardrockgruppe AC/DC ist 2008 bei Columbia (Sony/BMG) erschienen. Es ist bereits das 15. Studioalbum der Australier.

Die Titel:

1. Rock N Roll Train Songtext
2. Skies On Fire Songtext
3. Big Jack Songtext
4. Anything Goes Songtext
5. War Machine Songtext
6. Smash N Grab Songtext
7. Spoilin‘ For A Fight Songtext
8. Wheels Songtext
9. Decibel Songtext
10. Stormy May Day Songtext
11. She Likes Rock N Roll Songtext
12. Money Made Songtext
13. Rock N Roll Dream Songtext
14. Rocking All The Way Songtext
15. Black Ice Songtext

Das Album Black Ice kann hier gekauft werden. Alternativ gibt es noch eine Black Ice Limited Deluxe Edition (im Hardcover Digipack mit erweitertem Booklet).

Update: Das Album wurde 2008 über 720.000 verkauft. Damit ist es das meistverkaufte Album 2008 und hat drei mal Platin erreicht (je 200.000 Einheiten eine Plantinplatte).

Update Mai 2009: Mittlerweile haben AC/DC bereits das vierte Platin in Deutschland erreicht (800.000 verkaufte Alben).

AC/DC CD: Powerage

AC/DC Album Powerage 1978Das vierte internationale AC/DC Studioalbum Powerage erschien 1978 bei Atco Records und wurde wie die vier Vorgänger von Harry Vanda und George Young produziert. Im Album sind die ursprünglichen AC/DC Wurzeln des Blues erkennbar und es soll das Lieblingsalbum der Bandmitglieder sein.

Die Titel:

1. Rock ‚N‘ Roll Damnation Songtext
2. Down Payment Blues Songtext
3. Gimme A Bullet Songtext
4. Riff Raff Songtext
5. Sin City Songtext
6. What’s Next To The Moon Songtext
7. Gone Shootin‘ Songtext
8. Up To My Neck In You Songtext
9. Kicked In The Teeth Songtext

Hier die Übersicht alle AC/DC Alben bei bonsound.de.

AC/DC Bandmitglied: Bon Scott

AC/DC Bon ScottSteckbrief Ronald „Bon“ Belford Scott:

Mitglied bei AC/DC: 1974-1980
Aufgabe bei AC/DC: Sänger

Geboren: 9. Juli 1946 (Schottland)
Sternzeichen: Krebs
Gestorben: 19. Februar 1980 (England)

1952 wanderte seine Familie nach Australien aus.

Bon Scott war für seine Alkoholexzesse und seine Alkoholabhängigkeit bekannt. Seine letzte Sauftour mit seinem Freund Alistair Kennar wurde ihm zum Verhängnis. Da Bon Scott zu betrunken war um noch in sein Appartment zu gehen, ließ sein Freund ihm in Auto schlafen. Am nächsten Morgen wurde Bon Scott tot aufgefunden, er erstickte an seinem eigenen Erbrochenen.

AC/DC CD: Dirty Deeds Done Dirt Cheap

AC/DC Dirty Deeds Done Dirt CheapDas nach High Voltage zweite AC/DC Studioalbum Dirty Deeds Done Dirt Cheap erschien 1976 bei Atlantic Records. Produziert wurd es von Harry Vanda und George Young.

Die Titel:

1. Dirty deeds done dirt cheap Songtext | Video
2. Love at first feel Songtext
3. Big Balls Songtext
4. Rocker Songtext
5. Problem child Songtext
6. There’s gonna be some rockin‘ Songtext
7. Ain’t no fun (Waiting round to be a millionaire) Songtext
8. Ride on Songtext
9. Squealer Songtext

Hier geht es zur Übersicht aller AC/DC Alben

AC/DC CD: High Voltage

AC/DC CD High Voltage 1976Das AC/DC Album High Voltage erschien 1976 bei Atco Records in einer internationalen Version, nachdem bereits 1975 unter gleichem Namen in Australien ein Album veröffentlich wurde. Diese Ursprungsalbum enthält jedoch 6 andere Titel. Lediglich Little Lover und She’s Got Balls ist auf beiden Versionen enthalten.

Die Titel:

1. It’s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock ‚N‘ Roll) Songtext
2. Rock ‚N‘ Roll Singer Songtext
3. The Jack Songtext
4. Live Wire Songtext
5. T.N.T. Songtext
6. Can I Sit Next To You Girl Songtext
7. Little Lover Songtext
8. She’s Got Balls Songtext
9. High Voltage Songtext

Hier geht es zur Übersicht aller AC/DC Alben bei bonsound.de

AC/DC Video: Dirty Deeds Done Dirt Cheap (mit Bon Scott)

Das AC/DC Video Dirty Deeds Done Dirt Cheap (mit Bon Scott). Musik aus dem gleichnamigen AC/DC  Album von 1976 Dirty Deeds Done Dirt Cheap. Und hier noch der passende Songtext (öffnet sich in einem neuen Fenster)