Tag Archives: Frankfurt

Cargo City auf Tour 2009

Cargo City sind auf  Tour:

22. Mai. 2009 20:30 Kohi Karlsruhe
23. Mai. 2009 20:00 Kulturpalast Wiesbaden
24. Mai. 2009 20:30 Nachtleben Frankfurt
25. Mai. 2009 20:30 Pony Bar Hamburg
26. Mai. 2009 21:00 Cafe Glocksee Hannover
27. Mai. 2009 20:30 Basta Hildesheim
28. Mai. 2009 19:30 Sage Club Berlin
29. Mai. 2009 20:00 MTC Köln
30. Mai. 2009 21:00 Amp Münster
26. Jun. 2009 20:00 microFusa Festival Barcelona
10. Jul. 2009 20:00 Rampa-Zampa Festival Plauen
11. Jul. 2009 20:00 Phono Pop Festival Rüsselsheim

Das neue Album „On.Off.On.Off“ erscheint am 29. Mai 2009.

Weitere Infos und immer aktuelle Tourdaten: myspace.com/cargocity

SAMY DELUXE „Dis Wo Ich Herkomm“ Tour 2009

Samy Deluxe auf Tour und Direkteinstieg auf Platz 3 der Media Control Album Charts.

Für Samy Deluxe läuft es gut. Sein Album „Dis Wo Ich Herkomm“ steigt in den Charts direkt auf Platz 3 ein und es gibt jede Menge Angebote für Live Gigs.

Hier die Tourdaten von Samy Deluxe mit Band 2009:

Samy Deluxe Tour 2009

Foto und (C) DAVID KÖNIGSMANN

Fr. 08.05.09 – Leer, Zollhaus
Sa. 09.05.09 – Bremen, Schlachthof
So. 10.05.09 – Hannover, Musikzentrum
Mo. 11.05.09 – Göttingen, Junges Theater
Mi. 13.05.09 – Bielefeld, Kamp
Do. 14.05.09 – Duisburg, Hundertmeister
Fr. 15.05.09 – Giessen, MUK
Sa. 16.05.09 – Heidelberg, Karlstorbahnhof
Mo. 18.05.09 – Freiburg, Jazzhaus
Di. 19.05.09 – Frankfurt, Mousonturm
Mi. 20.05.09 – Tübingen, Sudhaus

Hier die Festivaldaten von Samy Deluxe mit Band 2009:

Sa. 30.05.09 – Marburg, KFZ Open Air
Sa. 04.07.09 – Köln, Summerjam
Fr. 10.07.09 – CH- Frauenfeld, Open Air Frauenfeld
Sa. 11.07.09 – Bitterfeld, Splash
Sa. 18.07.09 – Eching, Sonnenrot Festival
Fr. 14.08.09 – Saarbrücken, Rocco del Schlacko
Fr. 21.08.09 – CH- Biel, Royal Arena Open Air

Peter Fox Tour 2009 – die Termine und Tickets

Peter Fox Tour 2009 – die Termine und Tickets:

30.05.09 Leipzig (Insel Pouch) Springbreak
05.06.09 Nürnberg Rock im Park
06.06.09 Hannover N-Joy Starshow@Expo Plaza
07.06.09 Nürburgring Rock am Ring
12.06.09 in Berlin Kindl-Bühne Wuhlheide Zusatzkonzert
13.06.09 in Berlin Kindl-Bühne Wuhlheide 
26.06.09 CH-St. Gallen Open Air St. Gallen NEU
28.06.09 L-Roeser Rock am Field
18.07.09 MTV Hip Hop Open Minded in Mannheim, Ehrenhof
25.07.09 Lörrach Stimmen Festival NEU
07.08.09 CH-Zofingen Heitere Open Air NEU
08.08.09 Saalburg Sonne-Mond & Sterne Festival
14.08.09 Arnsberg-Herdringen Open Air am Jagdschloss Herdringen
15.08.09 Dresden Filmnächte am Elbufer NEU
16.08.09 Übersee Chiemsee Reggae Festival NEU
25.08.09 Berlin Kindl-Bühne Wuhlheide Zusatzkonzert
04.09.09 Hamburg Open Air Entenwerder Halbinsel NEU

abgelaufen:

Peter Fox beim Bundesvision Song Contest 2009 15.02.2009 in Potsdam (Sieger mit Schwarz zu Blau).

Luxemburg Atellier 15.02.2009 (Luxemburg) ABGESAGT
Solothurn Kofmehl 16.02.2009 (Schweiz) ABGESAGT

Wandtattoo Peterfox Stadtaffe

Wandtattoo Peterfox Stadtaffe

Oberhausen König-Pilsner-Arena 27.02.2009 20:00
Hannover AWD-Halle 28.02.2009 20:00
Münster Halle Münsterland 02.03.2009 20:00
Hamburg Alsterdorfer Sporthalle 03.03.2009 20:00
Frankfurt/Main Jahrhunderthalle 05.03.2009 20:00
Würzburg S.Oliver Halle 06.03.2009 20:00
Kempten Big Box 07.03.2009 20:00
Wien Gasometer 09.03.2009 20:00 (Österreich)
München Zenith 10.03.2009 20:00

Stuttgart Porsche Arena 11.03.2009 verlegt (siehe unten)
Stuttgart Hans-Martin-Schleyer-Halle 12.03.2009
Köln Palladium 13.03.2009 20:00 verlegt in Lanxess Arena
Chemnitz Stadthalle 14.03.2009 20:00
Bremen Pier 2 25.02.2009 verlegt auf 15.03.2009 in AWD Dome
Graz Stadthalle 18.02.2009 (Österreich) verlegt auf 17.03.2009 in die Stadthalle
Linz Posthof 19.02.2009 (Österreich) verlegt auf 18.03.2009 in Intersportarena

Tickets: eventim.de

Hast Du bereits ein Peter Fox Konzert besucht und kannst darüber berichten?
Dann wären sicher alle Peter Fox Fans von deinem Kommentar begeistert.

Festivaltermine Clueso & Band

Die Clueso & Band Festivaltermine 2009:

30.05.09 Frankfurt a.M. Turnfest
19.06.09 Neuhausen ob der Eck Southside Festival
20.06.09 Scheeßel Hurricane Festival
28.06.09 München Tollwood Festival
10.07.09 Berlin Fritz im Freien
12.07.09 Leipzig Splash Festival
18.07.09 Mannheim MTV HipHopOpen Minded
25.07.09 Stuttgart Heimspiel@Cannstatter Wasen
07.08.09 Bonn Museumsmeile
08.08.09 Eschwege Open Flair
09.08.09 Rothenburg ob der Tauber Taubertal Festival
21.08.09 Erfurt Highfield Festival

Tickets:
Four Artists Tickethotline, Tel: 01805 – 570020 (14 Cent/Minuten, Mobilfunkpreise können abweichen).

Bruce Springsteen Tour 2009 auch 2x in Deutschland!

Bruce Springsteen & The E Street Band Tour 2009 auch 2x in Deutschland!

Ihre Auftritte gelten als Maß aller Dinge in der Rockmusik. Bei ihren Konzerten verbindet sich Genialität, Leidenschaft und Glaubwürdigkeit einer charismatischen Band mit einer einzigartigen Publikumseuphorie. Im Sommer kommen Bruce Springsteen und die E Street Band nach Deutschland. Anfang Juli spielt die vielfach als beste Live-Formation gerühmte Gruppe in München und Frankfurt.

Fr, 03.07.2009 – Frankfurt – Commerzbank-Arena Jetzt Tickets sichern!

Do, 02.07.2009 – München – Olympiastadion Jetzt Tickets sichern!

einen weiteren Stop gibt es in Österreich (Wien):

So, 05.07.2009 – Wien – ERNST HAPPEL STADION Jetzt Tickets sichern!

Der neue Tourzyklus wird durch die Veröffentlichung von „Working on a Dream“, dem 24. Album seiner Karriere, eingeleitet. Der Titel-Track gehört zu zwölf neuen Springsteen-Kompositionen und zwei Bonus-Songs, die von Brendan O’Brien produziert und mit der E Street Band eingespielt wurden. „The Wrestler“ ist einer der beiden Bonus-Tracks, den Springsteen für den gleichnamigen Mickey Rourke-Film geschrieben hat und für den er jüngst mit dem prestigereichen Golden Globe ausgezeichnet wurde.

Das Vorgänger-Album „Magic“ bot unglaublich unterhaltsamen „high energy Rock“ einer virtuos spielenden E Street Band. Das vorangegangene E Street-Album „The Rising“ hatte 2002 die Nr. 1 der deutschen Charts erreicht. Der Millionenseller wurde mit drei Grammies ausgezeichnet.

Die Geschichte der Rockmusik enthält nur wenige Mythen und Legenden, die einer kritischen Betrachtung standhalten. Die Protagonisten populärer Kultur, Medien- und Publikumssuperlative unterliegen meist einem kurzfristigen Verfallsdatum, das von Zeitgeist und Moden definiert wird. Bruce Springsteen und die E Street Band zählen zu den wenigen Künstlerpersönlichkeiten, die von diesem Mechanismus unberührt geblieben sind.

Schon über 35 Jahre wird die internationale Fangemeinde von dem aufrichtigen, romantischen und sozial engagierten Visionär fasziniert, der als „Zukunft des Rock’n’Roll“ apostrophiert wurde, jedoch Vergangenheit, Gegenwart und Perspektiven der Rockmusik gleichermaßen symbolisiert. Der in der Kleinstadt Freehold im US-Bundesstaat New Jersey aufgewachsene Musiker verkörpert die Glaubwürdigkeit und das Gewissen seiner Generation, die er immer wieder aufgerüttelt, überrascht und in seinen Bann gezogen hat.

Bezeichnungen wie „Boss“, „Marathon-Mann“, „Letzter Mohikaner der Rockmusik“ oder „Leader of the Gang“ bleiben schablonenhafte Versuche, einen Künstler zu beschreiben, der sich Vereinfachungen und Kategorisierungen entzieht. 24 Alben in einer Auflage von über 100 Millionen und mehr als ein Dutzend Grammies dokumentieren die Stationen einer Reise mit zahlreichen Erfolgsetappen, Hindernissen aber auch Kehrtwendungen, wenn der Erwartungsdruck zu groß wurde. Beispielsweise als „The River“ mit „Nebraska“ eines seiner dunkelsten und zugleich schönsten Alben folgte oder der „Philadelphia“-Euphorie und der „Greatest Hits“-Veröffentlichung die poetisch-folkloristische, an dem John Steinbeck-Roman „Früchte des Zorns“ orientierte Song-Sammlung „The Ghost of Tom Joad“.

Als Schlüsselwerk von Bruce Springsteen und der E Street Band gilt das 1984 veröffentlichte Album „Born in the USA“. Mit der Titelsingle und weiteren Hits wie „Dancing in the Dark“, „Cover Me“, „I am on Fire“, „Glory Days“, „I´m Going Down“ und „My Home Town“ erreichte Springsteens Message ein Millionenpublikum. Die Kehrseiten der Gesellschaft und des amerikanischen Traumes – Verlierer, Desperados und Träumer – wurden zu Material der Hymnen, die Bruce Springsteen in den Rang einer Ikone der Popkultur erhoben.

Die Springsteen-Saga beruht zu einem großen Teil auf der Suggestion seiner einzigartigen und unnachahmlichen Live-Präsenz. Hatte Springsteen es schon zu Anfang seiner Karriere wegen des Zeitlimits abgelehnt, im Vorprogramm zu spielen, so entstand hieraus sein Markenzeichen mehrstündiger Auftritte, die seiner spezifischen Dramaturgie folgend zu keiner Phase Langeweile aufkommen lassen.

In einem Zeitraum von über drei Stunden entwickeln Bruce Springsteen und die E Street Band eine Dynamik und Energie bis hin zur absoluten Ekstase. Die Kraft der Songs packt den Zuschauer und führt ihn von Höhepunkt zu Höhepunkt bis zu den berühmten, ausufernden Zugaben. Die Fans erleben die leidenschaftlichste Live-Gruppe der Rockgeschichte, die nach Aussage von Bruce Springsteen besser spielt denn je.

Bruce Springsteen Tickets Tour 2009

Depeche Mode Tour 2009 in Deutschland

Depeche Mode sind zurück auf der Bühne! Sie sind die absoluten Megastars des Elektropop, die mit mehr als 50 Millionen verkauften Alben (plus Singels) und über 10 Millionen Konzertbesuchern rockhistorische Dimensionen gesprengt haben. Im Sommer 2009 kehren David Gahan und seine Mitstreiter auf die deutschen Konzertbühnen mit der Tour of the Universe zurück:

depeche-mode-new-album-2009Die Tour Termine 2009:

Hamburg – 02. Juni 2009
Düsseldorf – 04. Juni 2009
Düsseldorf – 05. Juni 2009 (Zusatzkonzert)
Leipzig – 07. Juni 2009
Leipzig – 08. Juni 2009 (Zusatzkonzert)
Berlin – 10. Juni 2009 (Olympiastadion)
Frankfurt – 12. Juni 2009 (Commerzbank Arena)
München – 13. Juni 2009 (Olympiastadion)

Tickets:eventim.de

Am 17. April 2009 erscheint pünklich das neue Depeche Mode Album Sounds of the Universe.

Die Single WRONG wurde bei der Echo Verleihung 2009 das erste Mal performt (Weltpremiere). Das Video dazu kann hier angeschaut werden: Video Wrong.

Katy Perry Tourdaten 2009

Fotograf und (c): Michael Elins

Fotograf und (c): Michael Elins

Es war der Hit des Sommers 2008: Katy Perrys „I Kissed A Girl“. Kaum jemand, der dazu nicht gut gelaunt durch die Küche getanzt oder unter der Dusche selbst zum Popstar mutiert wäre. In ihrem Song beichtet die 23-Jährige, die mit ihrem Lolita-Stil der Fünfziger Jahre eine perfekte Mischung aus Unschuld und Verführung gibt, ein Mädchen geküsst zu haben – und das, obwohl sie doch eigentlich auf Jungs steht. Verpackt hat sie ihr Geständnis in eine knallig-eingängige Popmelodie, die dem Begriff Ohrwurm eine vollkommen neue Dimension verleiht. Kein Wunder also, dass „I Kissed A Girl“ gleich nach seinem Erscheinen auf Platz 1 der US-Charts geschossen ist.

Die Musik steht schon seit Katys frühester Kindheit im Zentrum ihres Lebens. Damals allerdings, als sie im zarten Alter von neun Jahren auf Familienfeiern und öffentlichen Veranstaltungen sang, ging es noch wesentlich züchtiger zu. Als Tochter eines Pastorenehepaares fanden sich Gospel und Kirchenlieder in ihrem Gesangsbuch. Ihr großes „Aha-Erlebnis“, das sie auf den Weg zur Popmusik brachte, hatte sie nach eigenen Worten auf einer Pyjama-Party. Damals war es eine Platte von Queen, die sie aus ihren rosa Pantoffeln haute. Es ist also nicht zuletzt Freddie Mercury zu verdanken, dass uns mit Katy Perry eine neue Popsensation ins Haus steht.

Die Tourdaten 2009 in Deutschland:

4. März 2009 in München, Theatherfabrik
5. März 2009 in Frankfurt, Hugenottenhalle
6. März 2009 in Hamburg, Große Freiheit

Tickets gibt es hier bei: eventim.de

Pink Tourdaten Konzerttermine 2009

Pink Tickets 2009Nachdem die Winter Frühjahr Tour 2008/2009 bereits gut läuft und an vielen Stellen ausverkauft ist, hat sich Pink entschlossen im Herbst 2009 die Tour mit neuen Terminen fortzusetzen. Das Album Funhouse wurde mittlerweile mit 2x Platin in Deutschland geehrt.

Hier die Termine für die

P!nk Funhouse Tour durch Deutschland 2009 (Herbst):

Frankfurt – Festhalle,  20.11.2009 (Freitag) ab  20:00
München – Olympiahalle,  22.11.2009 (Sonntag)  20:00
Freiburg – Rothaus Arena,  23.11.2009 (Montag)  20:00
Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle,  25.11.2009 (Mittwoch)  20:00
Erfurt – Messehalle,   26.11.2009 (Donnerstag)  20:00
Düsseldorf – ISS Dome,  28.11.2009  (Samstag) 20:00
Oberhausen – König-Pilsener-ARENA,  30.11.2009 (Montag)  20:00

Tickets gibt es hier bei:

eventim.de – Startseite