Tag Archives: Hardrock

Samstag, 07.12.13, 20:15 Die Scorpions-Story auf VOX

Am Samstag den 07.12.13 um 20:15 zeigt VOX „Die Scorpions-Story“.

Mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern sind sie die erfolgreichste deutsche Rockband aller Zeiten, gelten als Erfinder des Hard Rock und Heavy Metal und waren Wegbereiter und Vorbilder für Bands wie Bon Jovi oder Metallica: die Scorpions.

Die 1965 von Gitarrist Rudolf Schenker gegründete fünfköpfige Band feiert international mit Hits wie „Rock You Like A Hurricane“ aus dem Jahr 1984 seit Jahrzehnten große Erfolge und bekommt sogar einen Stern auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood. In Deutschland gelang ihnen der ganz große Durchbruch 1990 mit einem Song, der zur Hymne der Öffnung des Eisernen Vorhangs wurde: „Wind of Change“ – die bis heute meistverkaufte Single einer deutschen Band oder eines deutschen Interpreten.

2010 kündigten sie an, sich von der Showbühne zu verabschieden. Doch 2013 erklärten sie den Rücktritt vom Rücktritt und sind wieder voller Pläne – nach fast 50 Jahren im Musikgeschäft. Die ganze, einzigartige Geschichte der Band aus Hannover erzählt VOX erstmals in dem Doku-Event „Die Scorpions-Story“. Die dreistündige Dokumentation zeigt bisher noch unveröffentlichte Aufnahmen von Tourneen der Band, auf denen sie u.a. hinter den Kulissen bei „MTV Unplugged“ zu sehen sind. Und exklusive Fotostrecken gewähren einen ganz privaten Einblick in das Leben der Musiker.

(c) Foto: VOX/Steve Jennings

(c) Foto: VOX/Steve Jennings

In exklusiven Interviews für VOX erzählen die Bandmitglieder einige Anekdoten und Höhepunkte aus ihrer einzigartigen Karriere: von ihren Anfängen in Hannover, der ersten Europa-Tour 1973, dem Durchbruch 1978 in Japan und ihrem ersten Auftritt 1984 im New Yorker Madison Square Garden, den sie als erste deutsche Band komplett ausverkaufen konnten – an drei Abenden hintereinander. Sie berichten über ihre Frustration über die Missachtung ihrer unglaublich großen internationalen Erfolge in der Heimat, ihren Auftritt in Leningrad im Jahr 1988 als zweite Rockband in der UdSSR überhaupt und den großen Durchbruch mit „Wind of Change“ in Deutschland. Thematisiert werden außerdem ihr Zusammentreffen mit dem damaligen russischen Präsidenten Michail Gorbatschow, die Entstehung der EXPO-Hymne aus dem Jahr 2000 „Moment of Glory“, ihr Rücktritt vom Rücktritt sowie ihre aktuellen Träume und Pläne.

Doch auch Freunde und Wegbegleiter der Scorpions kommen in der Dokumentation zu Wort: Sänger Jon Bon Jovi erinnert sich an die durchschlagende Wirkung des sogenannten „Scorps“-Akzents auf das englischsprachige Publikum. Der Box-Weltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko berichtet über die enge Freundschaft zu Frontmann Klaus Meine und darüber, wie groß die Bedeutung und der Erfolg der Band in Osteuropa waren. Und die Gorbatschow-Enkelin Xenia denkt zurück an den Besuch der Band im Kreml. Über den Erfolg der Scorpions sprechen außerdem KISS-Gitarrist Paul Stanley und aus deutscher Sicht Show-Legende Thomas Gottschalk und Toten Hosen-Frontmann Campino.

 

Gold für Black Sabbath Album „13“

Das Comeback Album von Balck Sabbath hat über 100.000 Verkäufe erreicht.

Das ging ja schnell. 14 Tage nach Veröffentlichung des Black Sabbath Albums „13“ wurden bereits 100.000 Einheiten verkauft. Bereits in der ersten Woche nach der Veröffentlichung am 7. Juni 2013  hatte das Album den 1. Platz der Album-Charts in Deutschland erstürmt – das erste Mal in der langen Bandgeschichte. Auch in den USA und U.K. stürmte das Album auf Platz 1. In U.K. war Ozzys Band schonmal auf Platz 1, allerdings vor über 40 Jahren! Auch ein Rekord. Noch nie lag eine so langer Zeitraum zwischen zwei Nummer 1 Platzierungen.

Am Jahresende kommen Black Sabath bei ihrer 2013 Tour auch nach Deutschland. Das Konzert am 30.11.2013 in Dortmund ist allerdings schon ausverkauft. Für das Zusatzkonzert in der Frankfurter Festhalle am 4. Dezember gibt es Stand heute noch Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Als Drummer nehmen Black Sabbath  Brad Wilk mit auf Tour. Den Anfang des Jahres verpflichtete Drummer war bis zum Jahr 2000 bei Rage Against The Machine unter Vertrag.

 

Wacken Open Air 2013

Wacken Open Air 2013, 1.-3. August: Die Mutter aller Metal Open Airs

Wacken 2013

Seit vielen Jahren steht Wacken als Synonym für das bedeutendste Metal-Fest der Welt. Aus buchstäblich allen Kontinenten reisen die Gäste an – ob Bands oder Fans, kein Weg ist zu weit, um das erste August-Wochenende mit den Speerspitzen harter Rockmusik zu verbringen. In diesem Jahr gastieren unter anderem Rammstein, Alice Cooper, Anthrax, Deep Purple, Motörhead und Nightwish im beschaulichen Örtchen Wacken in Schleswig-Holstein. Das komplette LineUp findest du hier.

Hauptsponsor Relentless bringt den Fans einige dieser Stars zum Greifen nahe: An der legendären Relentless Meet & Greet Area direkt neben der Hauptbühne finden sich traditionell viele der Bands zum Treffen mit den Fans ein.

Die deutschen Metaller von Callejon legen sogar noch eins drauf: Sie lassen sich wie schon beim Vainstream eine Stunde lang mit den Fans am Relentless Flash Point fotografieren – die Hauptbühne und die rockenden Massen malerisch im Bildhintergrund.

Auch filmisch produziert Relentless auf dem Wacken Eindrücke, die die Welt noch nicht gesehen hat: Gemeinsam mit Shooting-Star MC Fitti, den sie gleich vom Juicy Beats mitgenommen haben, stromern sie über das Gelände und sammeln spannende filmische Eindrücke vom Culture Clash zwischen Metallern und der HipHop-Szene.

Auch wieder interessant sind die neuen Apps für iPhone und Android mit den Features:

Wacken App 2013– Alle News rund um das Festival, immer aktuell.
– Running Order und Line-Up immer griffbereit
– Stelle deine persönliche Running Order zusammen und werde 10 Minuten vor Konzertbeginn an den Auftritt deiner Lieblingsband erinnert
– Animierte Google- Map mit allen wichtigen Points of Interest
– Tagge deine Position auf der Karte und teile sie deinen Freunden mit.
– Die obligatorische Taschenlampe darf natürlich auch nicht fehlen :-)
– QR-Code Schnitzeljagd – Scanne versteckte QR-Codes und gewinne.
– Deine persönliche Checkliste
– Festival ABC und Öffnungszeiten
– Und vieles mehr…

Die Apps findest du wie immer im iTunesStore oder im Google Play Store.

Vainstream Rockfest am 6. Juli 2013 im Münsteraner Messezentrum

Vainstream Rockfest am 6. Juli 2013 im Münsteraner Messezentrum

Am 6. Juli trifft sich auf dem Parkplatz des Münsteraner Messezentrums ein so bunt zusammengestelltes Line-Up zwischen Metal, Metalcore, Alternative Rock, Punk und Post-Hardcore.

Vainstream 2013 MünsterIn diesem Jahr zählen zum Line-Up unter anderem Clutch, H2O, Agnostic Front, Anti-Flag, Boysetsfire, In Flames und Parkway Drive, da ist also für jeden Gitarrenfan etwas dabei. Relentless Energy wird beim Vainstream, wie auch bei den anderen Festivals, mit dem Relentless Flash Point vor Ort sein – dem Spot für das Erinnerungsfoto des Wochenendes: Hier bekommt man seinen ganz persönlichen Schnappschuss mit der Hauptbühne im Hintergrund – und wenn´s gut läuft, stehen auch Callejon noch mit im Bild.

Die Metalcore-Kracher werden nämlich für eine Stunde am Relentless Flash Point vorbei schauen und sich mit den Fans vor die Flash Point Linse stellen. Und dann sind da noch Jennifer Rostock, die dieses Jahr ebenfall das Vainstream rocken: Relentless wird die Band den Tag über filmisch begleiten und ein ungewöhnliches Portrait ihrer Frontfrau erstellen – onstage, backstage und überall dazwischen. Eine Art Doku-Movie, von denen man bereits einige großartige Beispiele – etwa mit Frank Turner oder den Gallows – unter www.relentlessenergy.com sehen kann.

Motörhead beim Reload Festival in Sulingen vom 5.-7. Juli 2013

Sommerliches Festivalfeeling vom 5. – 7- Juli 2013 auf dem Reload Festival in Sulingen (Niedersachsen)!

Mit den Headlinern Motörhead, Hatebreed, The Gaslight Anthem und Papa Roach wurden echte Kultbands für das Festival gewonnen.

Reload Festival 2013

Mit selbstgegrillten Bratwürstchen und jede Menge Bier könnt Ihr nicht nur die Campingatmosphäre genießen, sondern auch Highlights wie Wrestlingshow, Bungee Jumping und interaktive Camper Battles erleben.

Für die Auszeiten zwischen dem Abrocken, geht´s zur Dubstep-Bühne. Dort heizen Euch Acts wie At the Gates, Donots, Sick of it all, Terror, Caliban, Betontod und Skindred ein! Nach der Show ist vor der Show. Sobald die Hauptacts von der Bühne verschwunden gehen geht es im Aftershow-Zelt weiter – zum ordentlich Abfeiern und Abstürzen bis die Sonne aufgeht. Unter anderem mit den Dimple Minds :-).

Tickets gibt es online bei: www.ADticket.de und www.Reload-Festival.de

Rage Against The Machine Debütalbum

Rage Against The MachineDas Rage Against The Machine Debütalbum Rage Against The Machine erschien 1992. Seit den legendären Tagen von The Clash und den MC5 hat man kein kämpferischeres und kompromißloseres Debüt als das dieses Quartetts aus L.A. erlebt. Rage erweitern den Hip-Hop/Metalstil von Gruppen wie Red Hot Chili Peppers und beschwören den Geist von Black Sabbath und Led Zeppelin!

Trackliste:

1. Bombtrack 4:03
2. Killing In The Name [Explicit] 5:13 (Video)
3. Take The Power Back 5:35
4. Settle For Nothing 4:47
5. Bullet In The Head 5:07 (Video)
6. Know Your Enemy
7. Wake Up 6:04
8. Fistful Of Steel 5:31
9. Township Rebellion 5:24
10. Freedom 6:06 (Video)

Die Eröffnungsnummer „Bombtrack“ ist ein einziger Adrenalinstoß, bei dem Leadsänger Zack de la Rocha im Refrain ein wütendes „Burn, burn, yes, you’re gonna burn!“ herausbellt. Nicht weniger intensiv ist das militante „Killing in the Name“ (mit der aufmunternden Zeile „Fuck you, I won´t do what you tell me!“), das ultrafunkige „Bullet in the Head“ sowie „Fistful of Steel“. Gitarrist Tom Morello kombiniert seine bewährten Metal-Riffs mit Klängen, die an einen Hip-Hop-Scratcher denken lassen. Mit Sicherheit eine der besten, intelligentesten und aggressivsten Hardrock-Platten, die je erschienen ist.

Rockpalast Revival Party in der Klagstation Bonn

Rockpalast Revival KlangstationAn jedem 3. Samstag im Monat: Rockpalast Revival Party in der Klagstation Bonn.

Für Fans des ehemaligen Rockpalast in Remagen – und für alle Fans der Heavy Metal Musik – gibt es in der Godesberger Klangstation an jedem dritten Samstag im Monat eine Rockpalast Revival Party.

Die Veranstaltung startet ab 22.00 Uhr, der Eintritt kostet 5.00 Euro inkl einem Freigetränk. Ab 0.00 Uhr ist der Kultladen gut besucht und die Musik dreht richtig auf.

Die aktuellen Termine erfahrt ihr auf der Homepage der 2009 wiedereröffneten Klangstation. Wer die Klangstation noch nicht kennt sollte sie unbedingt kennenlernen. Neben der Rockpalast Revival Parties finden dort regelmäßig Konzerte und weitere coole Veranstaltungen statt. Die Klagstation ist im Gebäude des Bad Godesberger Bahnhofs (Moltkestraße 43)  untergebracht, Parkplätze stehen ausreichen zur Verfügung. Aber wer kommt zu einer solchen Veranstaltung schon mit dem Auto?

PS: Für alle Fans des ehemaligen Rockpalast gibt es bei wer-kennt-wen.de mehrere Rockpalast Gruppen. Die größte Rockpalast Fangruppe hat mittlerweile über 1300 Mitglieder.

Brit Awards 2009: Iron Maiden bester Britischer Live Act!

Iron Maiden Brits 2009Iron Maiden haben bei den Brit Awards 2009 den Preis in der Kategorie „British Live Act“ gewonnen. Praktischerweise erscheint am 21. April 2009 der Iron Maiden Film  FLIGHT 666 in den Kinos. Es handelt sich um einen Dokumentarfilm über Ihre „Somewhere Back In Time“ Tour 2008.

Neben Iron Maiden waren noch Coldplay, Elbow, Scouting For Girls und The Verve nominiert.

Die Verleihung fand am 18. Februar 2009 in London statt.

AC/DC CD: Black Ice

Das aktuelle Album Black ICE der Hardrockgruppe AC/DC ist 2008 bei Columbia (Sony/BMG) erschienen. Es ist bereits das 15. Studioalbum der Australier.

Die Titel:

1. Rock N Roll Train Songtext
2. Skies On Fire Songtext
3. Big Jack Songtext
4. Anything Goes Songtext
5. War Machine Songtext
6. Smash N Grab Songtext
7. Spoilin‘ For A Fight Songtext
8. Wheels Songtext
9. Decibel Songtext
10. Stormy May Day Songtext
11. She Likes Rock N Roll Songtext
12. Money Made Songtext
13. Rock N Roll Dream Songtext
14. Rocking All The Way Songtext
15. Black Ice Songtext

Das Album Black Ice kann hier gekauft werden. Alternativ gibt es noch eine Black Ice Limited Deluxe Edition (im Hardcover Digipack mit erweitertem Booklet).

Update: Das Album wurde 2008 über 720.000 verkauft. Damit ist es das meistverkaufte Album 2008 und hat drei mal Platin erreicht (je 200.000 Einheiten eine Plantinplatte).

Update Mai 2009: Mittlerweile haben AC/DC bereits das vierte Platin in Deutschland erreicht (800.000 verkaufte Alben).

AC/DC CD: Powerage

AC/DC Album Powerage 1978Das vierte internationale AC/DC Studioalbum Powerage erschien 1978 bei Atco Records und wurde wie die vier Vorgänger von Harry Vanda und George Young produziert. Im Album sind die ursprünglichen AC/DC Wurzeln des Blues erkennbar und es soll das Lieblingsalbum der Bandmitglieder sein.

Die Titel:

1. Rock ‚N‘ Roll Damnation Songtext
2. Down Payment Blues Songtext
3. Gimme A Bullet Songtext
4. Riff Raff Songtext
5. Sin City Songtext
6. What’s Next To The Moon Songtext
7. Gone Shootin‘ Songtext
8. Up To My Neck In You Songtext
9. Kicked In The Teeth Songtext

Hier die Übersicht alle AC/DC Alben bei bonsound.de.