Tag Archives: Sternzeichen Skorpion

Video: Adulis „Banane“ mit Songtext

Adulis mit dem Song „Banane“ Videopremiere war der 12.08.2013.

Adulis wurde am 24.10.1985 in Kassel geboren (Sternzeichen Skorpion). Er kam schon im frühen Kindesalter mit Musik in Verbindung, da seine Eltern und speziell sein Onkel leidenschaftliche Plattensammler waren. Obwohl er die Texte von Michael Jackson, Bob Marley und vielen Mehr nicht verstand, konnte er sie dennoch mitsingen. Seine Jugend war stark von Rapmusik geprägt.

Berufsbedingt zogen seine Eltern im Jahr 2004 nach Stuttgart. Das Schreiben begann er jedoch erst 2008. Schnell merkte Adulis, dass eine schon immer dagewesene Leidenschaft nun ihren freien Lauf bekommt. Knapp 5 Jahre später, verbreiten seine Songs deutschlandweit einen positive Tanzstimmung.

Songtext:

Das ist Deutschland
viele sind am Klagen
prädigen den Tiefgang,
aber lieben das Banale.
Schauen alle heimlich RTL
und offiziell ist es dann Arte.
Doch ich scheiss drauf,
alles ist Banane.

Ach egal,
aufm Hand will ich `n Apfel ham.
Fett was in der Birne
und ne harte Schale,
wie ne Ananas.
Ich mein Hammer Hammerhart
an der Bar,
sehe schon die Lila Wolken
und bin noch Blau wie ein Avatar

Ich bin anders cool,
mir ist so egal was andere tun.
Meine Pinnwand ist so vollgepumpt,
bin verlinkt alles gut
und das Gefällt mir
Doppelpunkt Bindestrich Klammer zu :-)

Und sie singen nanane banananane, doch was ich sag juckt kein Schwein.
Diese naaaaanane macht mich Banane, ich hab keine Wahl und beiß rein

Und sie singen nanane banananane, doch was ich sag juckt kein Schwein.
Diese naaaaanane macht mich Banane, ich hab keine Wahl und beiß rein

Gib ihm ne Banane Gib ihm ne Banane
Gib ihm ne Banane Gib gib ihm ne Banane
Gib ihm ne Banane Gib dem Affen kein Zucker beim gib ihm ne Banane

Ich komm aus keinem knallharten Ghetto,
doch das ist mir Latte.
Trink in Ankara Espresso
und in Izmir Latte.
Ess in Panama n Snack
und mach n Hit für Malle.
Komm mir nicht mit halber Gage Digger,
gib mir alles

Und mach ma bitte nicht rum Junge,
gib ma ne Pulle.
Ich hab was zu tun,
aber nix mit den Bullen.
Sitze daheim und zocke Black Ops,
headshot..
laufe durch die Bank
knacke den Jackpot

Nehm das ganze Cash,
pack es ein und blos weg.
Nenn es deutschen Terror Bader Mainhof Komplex.
Hände hoch Überfall.
Die Welt ist ein Schachbrett,
ja man kriegt Panik wenn die Türme fallen

Und sie singen nanane banananane, doch was ich sag juckt kein Schwein.
Diese naaaaanane macht mich Banane, ich hab keine Wahl und beiß rein

Und sie singen nanane banananane, doch was ich sag juckt kein Schwein.
Diese naaaaanane macht mich Banane, ich hab keine Wahl und beiß rein

Gib ihm ne Banane Gib ihm ne Banane
Gib ihm ne Banane Gib gib ihm ne Banane
Gib ihm ne Banane Gib dem Affen kein Zucker beim gib ihm ne Banane

banananana

Steckbrief: Caylana

Steckbrief: Caylana

Die aus Bosnien-Herzegowina stammende Sängerin wurde 1991 geboren. Die 1.73m große brunette Dame ist für die Bühne geboren. Dies bewies sie nicht nur als Gewinnerin unzähliger Gesangswettbewerbe, sondern auch in TV Auftritten und Performances in Stadien vor über 20.000 Besuchern. Als „Wunderkind“ wird sie in der bosnischen Presse betitelt, nachdem sie den „Children singing Hits“ Contest in Sarajevo gewann.

Caylana 2012„Schon als Kind wusste ich, dass ich performen will.“ Im Alter von 5 Jahren stand sie vor dem Fernseher auf der Couch, schnappte sich Mutters Haarspray als Mikrofon und fing an lauthals bei Whitney Houston Songs auf MTV mitzusingen und machte Tanzbewegungen als stünde Sie auf der Welt-Bühne vor einem Millionenpublikum.

Mit 19 Jahren, nach ihrem Schulabschluss, verlegte Caylana Ihren Wohnsitz nach Deutschland, um einzig an Ihrem Traum der Musikarriere zu arbeiten. Innerhalb eines Jahres verzauberten Ihre Videos und Cover-Versionen auf Youtube mit über 3 Millionen Klicks die Zuhörer. Auch Ihre Ustream Live Chats sind bei Ihren Fans sehr beliebt. Die Fanbase wächst täglich und zählt mittlerweile insgesamt an die 10.000 Caylovers, wie sie Ihre Fans liebevoll nennt.

„Ich bin eine emotionale Frau mit einem ausgeprägten Tick für Tücher, die ich gerne als Stirnband trage und manchmal benehme ich mich wie eine kleine Diva“, sagt Caylana lachend über sich selbst.  Über 200 verschiedene Schals und Tücher, mit denen Sie Ihr langes braunes gelocktes Haar schmückt, befinden sich bis heute in Ihrer Sammlung. Nicht nur Ihr Kopfschmuck ist bunt, schrill und abwechslungsreich, auch Ihre Songs spiegeln klanglich wie auch lyrisch viele Facetten Ihres Charakters wieder. Edgy POP eben!

„Ich lass mich nicht gerne in eine Schublade stecken! Ich möchte mit meinen Songs Geschichten erzählen, die Leute berühren und in denen Sie sich wiederfinden können. Manchmal bringen mich Songs zum Lachen, aber auch zum Weinen“, sagt Caylana.

Caylana und Not Profane veröffentlichten am 1. Juni 2012 ihre erste gemeinsame Single „Heart Of A Lion“ auf dem Label NO PARADE. Der Song nahm nicht nur inhaltlich, sondern auch zeitlich mit dem Release eine Woche vor dem EM-Auftaktspiel Bezug auf die UEFA Euro 2012.

Über 2 Jahren arbeitete sie gemeinsam mit Produzent und Songschreiber Not Profane akribisch an Ihrem Debütalbum zusammen.

Die Youtube Videopremiere zu Ihrer dritten Single „WHO I AM“ fand am 26.06.2013 statt.

Steckbrief: Caylana

Geboren: 14.11.1991
Geburtsort: Mostar (Bosnien-Herzegowina)
Größe: 1,73cm
Haarfarbe: brunette
Wohnsitz: Deutschland
Sternzeichen: Skorpion
Label: No Parade
Homepage: www.caylana.com
Facebook: facebook.com/caylanamusic
Twitter: twitter.com/caylana

Queensberry Bandmitglied: Antonella

Steckbrief Queensberry Bandmitglied Antonella

Name: Antonella „Anto“ Trapani
Geburtstag: 08.11.1991
Sternzeichen: Skorpion
Geburtsort: Schweiz
Wohnort: Weil am Rhein
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: dunkelbraun
Größe: 1,65 m
Lieblingsband: Nicole Scherzinger (PCD)
Hobbies: Singen, Tanzen

Interessantes über Antonella

Antonella hat mit 9 Jahren eine klassische Gesangsausbildung angefangen, Akkordeon gespielt und bei Meisterschaften getanzt. Sie hat deutsch-italienische Wurzeln.

Die Perfektionistin überlässt nichts dem Zufall: So war Sie beim Casting in Rust und hat sich sicherheitshalber auch noch online beworben – mit Erfolg! Denn sie hat nur einen Wunsch: „Mit singen mein Geld zu verdienen!“

Das sagt die Jury über Antonella: Man muss Dich einfach angucken, wenn Du den Raum betrittst!
Antonella über sich selbst: Offen, direkt, lustig.
Warum wollte Antonella Popstar werden? „Weil ich die Musik und das Singen liebe und Leute mit meinem Gesang begeistern möchte.“

Teile uns als Kommentar mit was du von Anto hälst!