Tag Archives: Xavier Naidoo

VOX (22.12.2013) „Xavier Naidoo – 15 Jahre Best of Live“

Vox zeigt am 22.12.2013 ab 23.20 Uhr die besten Live Auftritte von Deutschlands Soul König Xavier Naidoo.

Fünf Echo-Auszeichnungen, fünf Nummer-Eins-Alben, zwei MTV Europe Music Awards: Xavier Naidoo gehört ohne Zweifel zu Deutschlands besten Sängern. Am vierten Advent blickt VOX deshalb in „Xavier Naidoo – 15 Jahre Best of Live“ (am 22.12. um 23:20 Uhr) auf die größten Bühnen-Performances seiner bisherigen Karriere zurück.

Die einstündige Musik-Sendung lässt die VOX-Zuschauer in den Genuss Xavier Naidoos großartiger Live-Auftritte kommen – darunter Konzert-Hits wie „Wo willst du hin“, „Bei meiner Seele“, „Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)“ oder die inoffizielle Hymne der deutschen Nationalelf während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, „Dieser Weg“. Dabei werden auch Ausschnitte seines Konzerts vor 22.000 Zuschauern auf der Berliner Waldbühne im Jahr 2009 zu sehen sein.

Xavier NaidooXavier Naidoo (Steckbrief) feierte sein musikalisches Solo-Debüt 1998 mit dem Album „Nicht von dieser Welt“, das sich insgesamt über eine Million Mal verkaufte. Seine Karriere begann er bereits 1994 als Backgroundsänger und später als Musicaldarsteller, ehe er ab 1995 mit den „Söhnen Mannheims“ und 1997 als Sänger in Sabrina Setlurs Single „Freisein“ größere Bekanntheit erlangte. 1999 erhielt Xavier Naidoo den Echo als „Bester nationaler Newcomer“, den Comet für den „Besten nationalen Act“ und den MTV Europe Music Award in der Kategorie „Best German Act“. Mit seinen weiteren Alben „Zwischenspiel – Alles für den Herrn“ (2002), „Telegramm für X“ (2005) und „Alles kann besser werden“ (2009) konnte er nahtlos an seine Erfolge anknüpfen. Mit seinem fünften Studio-Album „Bei meiner Seele“ landete er in diesem Jahr erneut auf Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Die größten Konzert-Hits von Deutschlands Soul-König präsentiert VOX am 22.12. um 23:20 Uhr in der Sendung „Xavier Naidoo – 15 Jahre Best of Live“, auf die sich auch seine mehr als eine Million Facebook-Fans freuen dürfen. 2014 wird der Sänger außerdem in einem neuen Musik-Format bei VOX zu sehen sein.

Xavier Naidoo – Der letzte Blick [Official Video] + Songtext

Xavier Naidoos veröffeltlicht neues Video „Der letzte Blick“.

Soviel sei an dieser Stelle schonmal verraten: Das Video geht unter die Haut und kommt zur richtigen Zeit. Es ist politisch und spiegelt eine Meinung wieder. Als Redakteure eines Magazins können wir uns diesee Meinung nur anschließen.

Das Video ist absolut sehenswert und bringt garantiert Gänsehaut mit sich. Und natürlich ist auch die Musik Xavier Naidoo typisch – sie geht ins Ohr und bleibt im Kopf.

Hier noch der Songtext „Der Letzte Blick“ von Xavier Naidoo:

Ich hab es sicher nicht so erwartet
Unverhofft… Deckel auf den Topf
Ich war bereit Singsoldat zu sein
Bloß kein Schema Popstar-Job
Die Überraschung ist geglückt
und Ich bin weiterhin verrückt

YEAH….

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich seh dich an und fass es nicht
Dass solch ein Glück an meiner Seite ist
Von Tag zu Tag begreif ich es
Dass dieser Traum nun Wahrheit ist
Es ist nicht klar gewesen das es so kommt
Mir war nicht klar was ich wirklich wollte
Es war nicht klar das es so was gibt
und mir war sicherlich nicht klar dass ich so etwas krieg
Aber jetzt jetzt ist es um mich geschehn
Denn etwas Wunderbares ist geschehn

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Ich werf den letzten Blick auf dein schlafendes Gesicht
Dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn den Weg zu Dir
Den Weg zurück zu Dir

Steckbrief: Xavier Naidoo der Musikprofessor

Xavier Naidoo – Deutsches Stimmwunder – Musikprofessor – Dr. Voice – Labelchef… und Sänger.

Xavier Naidoo wurde am 2.10.1971 in Mannheim geboren. Sein Vater stammt aus Südafrika und ist halb indischer und halb deutscher Herkunft, seine Mutter ist halb Südafrikanerin und halb Irisch. Ein Potpourri an Wurzeln vereinen sich zu einem gläubigen Katholiken dessen Musik voll christlicher Metaphern ist.

Seine Solokarriere begann Xavier Naidoo in den USA unter dem Künstlernamen Kobra (1 Album). 1994 engagierte ihn Rapper & Produzent Moses Pelham (Label 3P) für das Rödelheim Hartreim Projekt als Backgroundsänger. Zwischen 1995 und 1998 war er außerdem über 100-mal bei Musicals in Mannheim und Hockenheim als Hauptdarsteller zu sehen. 1997 wurde das erste Mal ein größeres Publikum auf ihn aufmerksam, als er mit der damaligen 3P Künstlerin Sabrina Setlur das Lied „Freisein“ aufnahm. Es folgte 1998 sein erstes eigenes Album unter dem Namen Xavier Naidoo mit dem Titel „Nicht von dieser Welt“. Es verkaufte sich über eine Million Mal und machte Xavier Naidoo zum Superstar der deutschen Musikszene.

Parallel zu seinem Solo-Erfolg gründete Xavier Naidoo mit Claus Eisemann 1995 die Band Söhne Mannheims. Im Jahr 2000 veröffentlichte die Band das erste Album „Zion“ welches sich über 300.000 Mal verkaufte. Es folgte ein Rechtsstreit mit Moses Pelham, da Moses seine Vertragsrechte mit Xavier Naidoo verletzt sah. Im Jahr 2002 fiel das letzte Urteil – zu Gunsten Xavier Naidoo. Moses Pelham musste noch 410.000 Euro zurückgehaltener Gagen von an Xavier Nadoo zahlen. Die Fehde zwischen den Künstlern dauerte noch 10 Jahre bis sie sich im Jahre 2012 (endlich) wieder versöhnten.

In den Jahren 2002 bis 2013 folgten 4 weitere überaus erfolgreiche Soloalben von Xavier Naidoo:

2002: Zwischenspiel – Alles für den Herrn (über 700.000 Verkäufe)
2005: Telegramm für X (über 800.000 Verkäufe)
2009: Alles kann besser werden (über 400.000 Verkäufe)
2013: Bei meiner Seele

Wettsingen in SchwetzingenIm Jahr 2008 trat Xavier Naidoo zusammen mit den Söhnen Mannheims bei MTV-Unplugged Doppelkonzert auf (Wettsingen in Schwetzingen). Das daraus resultierende gleichnamige Doppelalbum verkaufte sich 300.000 Mal. Es war das erste Mal, dass MTV in der erfolgreichen „Unplugged“ Reihe ein Doppelalbum herausbrachte. Das Album enthielt neben 12 Songs von den Söhnen Mannheims noch 13. Songs von Xavier Naidoo, 2 davon in Kooperation mit Cassandra Steen. Aufgezeichnet wurde das Konzert im Rokoko Theater in Schwetzinger Schloss.

In den Jahren 2011 und 2012 war Xavier Naidoo Juror bei der erfolgreichen Casting Show „The Voice Of Germany“ (Pro7 und Sat1). 2013 trat er zusammen mit Rea Garvey aus der Jury aus und machte für die 3. Staffel Platz für Max Herre und Samu Haber. Aus seiner Arbeit als Juror stammen auch die Bezeichnungen Musikprofessor und Dr. Voice (tatsächlich ist er aber auch Dozent an der Mannheimer Popakademie).

Sing um Dein LebenIm Oktober 2012 präsentierte Pro7 die TV Show „Xavier Naidoo & Freunde: Sing um Dein Leben“. Neben Xavier Naidoo waren 14 Teilnehmer aus den Voice Of Germany Auditions mit dabei (Giovanni Costello, Jeannette Dalia Curta, Mic Donet, Katja Friedenberg, Rino Galiano, Vini Gomes, Dilan Koshnaw, Benny Martell, Laura Martin, Patricia Meeden, Julius Olschowski, Dominic Sanz, Rüdiger Skoczowsky und Stefan Zielasko). Das am Folgetag erschienene Album „Sing um Dein Leben“ verkaufte sich hervorragend. 2013 folgte das 2. Album „Es geht weiter…“. Am 4. Juli 2013 strahlte Pro7 eine weitere TV Show „Sing um Dein Leben“ aus. Als Special Guest war neben Jürgen Drews, Bülent Ceylan auch Moses Pelham dabei. Die „Sing um Dein Leben“-Truppe ist 2013 als Support Act für die Xavier Naidoo Tour 2013 mit an Board. Homepage: www.singumdeinleben.de

Seit 2012 betreibt Xavier Naidoo zusammen mit Kool Savas überaus erfolgreich das Projekt „Xavas„. Beim Bundesvision Song Contest 2012 traten Sie als Xavas für Baden Württemberg an und gewannen. Worauf sie als Sieger 2013 als musikalischer Gastgeber in Mannheim den nächsten Bundesvision Songcontest begleiten.

Das Xavas Album „gespaltene Persönlichkeit“ aus dem Jahre 2012 erreichte Platz 1 der Deutschen und Schweizer Albumcharts und verkaufte sich über 200.00 Mal. Im Spätsommer 2013 gingen Xavas wieder aus Open Air Tournee durch Deutschland.

Unter dem Künstler-Pseudonym „Der Xer“ veröffentlichte Xavier Naidoo am 1. März 2013 das Dubstep-Album „Mordsmusik“, welches es ausschließlich Online gibt.

Steckbrief:
Name: Xavier Kurt Naidoo
Geburtstag: 02.10.1971
Geburtsort: Mannheim
Sternzeichen: Waage
Größe: in Klärung
Familienstand: verheiratet
Beruf: Sänger, Produzent, Labelchef (Naidoo Records)

Auszeichnungen (Auswahl)
:
5x Echo (1999, 2000, 2004, 2006, 2010)
2x MTV Europe Music Award (1999 und 2002)
2x Comet (1999 und 2002)
Fred-Jay-Preis (2003)
2x Bravo Otto (2005 und 2006)
2x Goldene Stimmgabel (2002 und 2006)
1 Live Krone (2006)
Goldene Kamera (2006)

Offiziell:
Homepage: xaviernaidoo.de
Facebook: facebook.com/XavierNaidoo
Youtube: youtube.com/user/XavierNaidooOfficial

 

Xavas Live Tourdaten Deutschland 2013

Kool Savas und Xaviaer Naidoo als „Xavas“ 4x Live In Deutschland.

Gespaltene Persönlichkeit lautet der Tourname. Das gleichnamige Album von Xavas wurde am 21.09.2012 veröffentlicht und über 200.000x allein in Deutschland verkauft und erhielt damit den Platin Status.

Es ist eine kleine Live Tournee. Nur vier eigene Open Air Tourtermine sind unter dem Tourmotto „Gespaltene Persönlichkeit“ für Deutschland 2013 vorgesehen (siehe unten). Aber das 2. Halbjahr hat noch viele weitere Termine für die beiden Sänger zu bieten. Nachdem Kool Savas seinen Twitter- und Facebook Account gelöscht hatte und es Gerüchte um den Rückzug von Kool Savas aus Deutschland gab, machten sich die Fans schon Sorgen. Doch es gab ein paar Tage später Entwarnung. Alles nur ein spontaner Urlaub um Kraft für das 2. Halbjahr zu tanken!

Und auch Xavier Naidoo hat sich einer Verpflichtung entledigt um sich mehr auf seine Projekte zu konzentrieren: Er ist nicht mehr Teil der Jury von „The Voice Of Germany“. Parallel zu der Xavas Tour ist Xavier Naidoo auch noch auf Solo Tour und hat im Gepäck auch noch die „Sing um Dein Leben“ Freunde dabei.

Anfang Juli absolvierten Xavas gerade Ihre Festival Auftritte beim Tops of the Mountain Estaer Concert in Iscgl (Österreich) und beim Touch the Lake Festival in Zürich.

Die Termine zur „Gespaltene Persönlichkeit Tour“ Deutschland 2013:

23.08.2013: XAVAS Live, Coburg, Schloßplatz

30.08.2013: XAVAS Live, Berlin, Zitadelle Spandau

13.09.2013: XAVAS Live, Dortmund, Westfalenpark

14.09.2013: XAVAS Live, Bonn, Kunstrasen

Am 26. September 2013 sind Xavas dann schließlich als Vorjahressieger beim Bundesvision Songcontest 2013 in der SAP Arena in Mannheim der Headliner.

Weitere Infos: www.xavas.de

Teilnehmer Bundesvision Song Contest 2013 in Mannheim

Die Liste der 16 Teilnehmer beim Bundesvision Songconstest 2013 in Mannheim steht fest.

Nach dem Sieg von „Xavas“ (Xavier Naidoo & Kool Savas) und ihrer der Single „Ich schau nicht mehr zurück“ macht der Bundesvision Song Contest 2013 in Xaviers Heimatstadt Mannheim in der SAP Arena halt. Damit findet der Wettbewerb erstmals in Baden-Württemberg statt! Bereits zum neunten Mal ruft Stefan Raab auf ProSieben zum Grand Prix der Bundesländer. Am Donnerstag, dem 26. September 2013, versammeln sich Newcomer und bekannte Stars um den Contest für ihr Bundesland zu gewinnen.

Bundesvision Song Contest 2013Die Teilnehmerliste steht nun fest.

Für Berlin startet „MC Fitti“ (derzeit auf Festival Tour).
Bremen wird von „De foffig Penns“ vertreten.
Niedersachsen schickt „Bosse“ ins Rennen.
Für Baden Württemberg startet „Max Herre„.
Sachsen wird vertreten durch „The toten Crackhuren im Kofferaum„.
Rheinland Pfalz hat „Mega! Mega!“ im Angebot.
Für NRW startet „Pohlmann
Hamburg: „Johannes Oerding
Mecklenburg-Vorpommern sendet „Guaia Guaia
Bayern wird von „Charly Bravo“ vertreten.
Das Saarland von „DCVDNS
Thüringen ist mit „Hannes Kinder & Band“ dabei
Brandenburg hat „Keule“ zu bieten.
Für Hessen kommt „Sing um Dein Leben
Sachsen Anhalt sendet „Adolar
Und Schleswig Holstein wird verteten durch „Luna Simao

Produziert wird die Veranstaltung von Brainpool. ProSieben überträgt am 26. September live ab 20:15 Uhr.

Als Special Guests werden Vorjahresgewinner „Xavas“ (Xavier Naidoo & Kool Savas) erwartet. Von 23. August bis zum 14. Sptember sind Xavas noch auf  ihrer Gespaltene Persönlichkeit Tour durch Deutschland. Auch Xavier Naidoo ist im Sommer noch auf Tour und hat sein „Sing um Dein Leben“ Team als Support Act mit dabei.

 

Xavas Album „Gespaltene Persönlichkeit“ VÖ 21. September 2012

Die logische Konsequenz aus jahrelanger Freundschaft und Zusammenarbeit.

Rapper Kool Savas und dem Musikprofessor Xavier Naidoo fanden durch gegenseitige Kollaborationen sowohl musikalisch als auch freundschaftlich zusammen. Im Januar 2011 holten Sie unter dem Titel „Wir beaten mehr“ ein Großaufgebot an namhaften Künstlern in die O2 World in Hamburg und Berlin, die von Rap über Hiphop bis Pop zeigten, welche enorme Kraft deutsche Musik hat.

Im gleichen Jahr entstand auch die Idee zu einer weiteren Zusammenarbeit – einem gemeinsamen Album. Unter dem Namen XAVAS (= Kool Savas + Xavier Naidoo) veröffentlichen sie das Album „Gespaltene Persönlichkeit“.

Es sind teils prekäre Themen, die die beiden Vollblutmusiker auf „Gespaltene Persönlichkeit“ aufgreifen. Für manche waren die Texte sogar so mißverständlich, dass sie Strafanzeige erstatteten. Die Staatsanwaltschaft konnte jedoch die Texte im Kontext richtig deuten und verzichtete auf eine Straferhebung. In einer Stellungname haben Xavas auch mittlerweile nochmal Ihre Position deutlich gemacht.

Der Titeltrack „X.A.V.A.S.“ präsentiert eine Vielzahl an Beats, die den Rhythmus vorgeben während der Refrain und die Wortspielerei die Ohrwurmtauglichkeit übernehmen. Mit der ersten Single „Schau nicht mehr zurück“ wird das Kapitel XAVAS erst richtig aufgeschlagen. Hier ist das eigene Ich und der Mut neue Wege zu gehen, aussagekräftig im Songwriting zu finden. An den richtigen Stellen soundmäßig breit angelegt und begleitet von einem Beat wie ein Herzschlag.

Wie mit allen Tracks des Albums zeigen die beiden Protagonisten, dass unterschiedliche Ansätze ein Ganzes ergeben können. Der Einklang und die Experimentierfreude, die sich auf dem Album breit machen, kommen nicht von ungefähr. Denn wirft man einen Blick auf den Werdegang der beiden Musiker, zeigt sich recht schnell so manche Parallele. Altersmäßig trennen sie gerade mal vier Jahre, der Stellenwert der deutschen Sprache ist beiden wichtig und ihr Privatleben ist schlicht und ergreifend privat. Als Geschäftsmänner agieren sie unabhängig mit eigenen Labels, engagieren sich für einen stringenten Künstleraufbau und ihr soziales Engagement hat die Kinder im Fokus. Kein Wunder also, dass man nicht nur bei der Themenauswahl schnell auf einen gemeinsamen Nenner kam. Denn auch bei den Beats und Texten zeigt XAVAS eine eindringliche und akzentvolle Handschrift. (Textauszug Amazon).

Xavas sind im Spätsommer 2013 mit den Songs des Albums auf Deutschland Tour.

Trackliste:

1. Du wirst sehen / Gespaltene Persönlichkeit    2:44
2. Schau nicht mehr zurück    4:24
3. Gegen die Freundschaft    3:14
4. Wenn es Nacht ist    3:31
5. Du bereicherst mich    3:26
6. Lass nicht los    3:44
7. Ich bin ich            1:27
8. Form von Liebe    3:19
9. Die Zukunft trägt meinen Namen    3:41
10. Wage es zu glauben    3:36
11. X.A.V.A.S.    3:43
12. Mehr als sie (feat. Olli Banjo)    4:28
13. Abschiedsfluss (feat. Katja Friedenberg und Dilan Koshnaw)    3:50
14. Satan weiche    3:15
15. Lied vom Leben    7:13

Gespaltene Persönlichkeit bei Amazon kaufen