Tipps für Bandanfragen

Bis zum Relaunch werden keine Bandanfragen mehr bearbeitet. Sobald wir wieder „ON“ gehen, melden wir uns über unsere Facebook Seite.

Wir erhalten immer wieder Anfragen von Bands / Künstlern und Promotern, ob wir nicht diese oder jene Single, das neue Album oder einfach die Band vorstellen können.

Natürlich können wir. Dafür sich wir schließlich da.

Tipps für Bands, Bandanfragen

1. Zuerst solltet ihr mal unsere Facebook Seite „liken“: bonsound auf Facebook

2. Schickt uns eine Mail, was wir für Euch tun können. In Dieser Mail sollten die Links zu eurer Bandseite und zu eurem Facebook Profil enthalten sein, ggfls. auch schon ein paar Infos zur Band, Infos zu VÖs usw.

3. Wenn wir uns daraufhin zurückmelden, steht bereits in unserer Mail was wir an weiteren Infos benötigen um was zu veröffentlichen. Wenn Ihr einen Full Support von uns erhaltet, dann benötigen wir daraufhin Material. Viel Material! Zum Beispiel: Plattencover, Links zu Euren Videos, Texte, Bandinfos, Infos zu den einzelnen Bandmitglieder (Steckbriefe, Fotos), offene Interviews, Tourdaten, Songtexte usw. usw.

Was immer gut ankommt:

Macht ein Video wenn ihr noch kein habt! Ihr braucht nicht mit einer 5.000 Euro Produktion in den Videomarkt einzusteigen. Aber ein kleines Video, Playback oder Live ist schnell gemacht und bei Youtube eingebunden. Wenn Ihr euch kein Studio mit ordentlichen Beleuchtung leisten könnt, geht nach draussen (hier bietet sich dann allerdings Playback an). Jedes Video ist besser als kein Video. Selbst Livemitschnitte mit nem Handy aufgenommen werden eingebunden wenn der Ton stimmt. Bittet doch einfach einen Fan von guter Position mit besserer Kamera und direkten Soundinput einen Live-Mitschnitt zu machen. Ihr werdet sehen, das kommt gut an.

Songtexte: Wenn euer Text aus nichts Anderem besteht als „dance to the beat, in the rhythm of the heat„, könnt ihr euch die Veröffentlichung der Songtexte sparen. Wenn ihr aber was zu sagen habt, eure Stimmen nicht glasklar und in hochdeutsch rüberkommen, ihr schreit oder gröhlt, von Gitarren überlagert werdet oder ihr schnell singt oder rappt, liefert einen Songtext mit! Ihr trefft die Fans nicht nur durch die Ohren ins Herz. Fans verlieben sich immer wieder in eine Band, ein Lied, wenn sie den Songtext bei Zuhören mitlesen und erst dann die wahre Botschaft erkennen. Und nur verliebte Fans kaufen Platten oder kommen zu eurer Tour.

Persönliches: Eure Steckbriefe dürfen so umfangreich sein wie die Bibel. Die Fans interessieren sich für alles. Du hast nur 3 Finger? Deine Vater war Landtagsabgeordneter und wollte, dass du Rechtsanwalt wirst? Du liebst Götterspeise und bist allergisch gegen Katzen? Wieviele Brüder hast Du und passt Dein Sternzeichen zu Dir? Nicht jeder Steckbrief muß unendlich sein. Aber nach und nach veröffentlicht, gibt es immer wieder was zu den Bandmitgliedern zu lesen.

Bis zum Relaunch werden keine Bandanfragen mehr bearbeitet. Sobald wir wieder „ON“ gehen, melden wir uns über unsere Facebook Seite.